Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 21:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2012, 23:55 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
ich wollte mal in die runde fragen, ab wann man sich denn als "geheilt" ansehen kann. in bezug auf AB is das ja relativ eindeutig, aber in bezug auf loveshy überhaupt nicht. angenommen man hat mal eine freundin(einen freund), dann ist man zwar formal kein AB mehr, aber "normal" ist man ja immer noch nicht.
wie viel erfahrung mit dem anderen geschlecht in welchem alter ist normal(normal im wörtlichen sinne; also am meisten verbreitet)?

ich denke da gibts zwei herangehensweisen: die statistische (wer mir 20 schon 5 freundinnen hatte wird wohl nicht hinterher sein; wer mit 30 nur eine hatte sicher schon) und die subjektive. d.h., dass man den leidensdruck bewertet. wer zufrieden ist mit seiner situation hat kein problem. aber da ist es ja so, dass man eigentlich nie aus dem leidensdruck herauskommt, weil, egal was man erreicht, man will immer mehr haben und sieht ständig leute, die noch viel besser sind. man kommt irgendwie nie an irgendeinem ziel an. deshalb wäre die erste, die statistische, herangehensweise evtl garnicht so schlecht.

also in welchem alter ist welcher erfahrungsgrad(erfahrung im sinne von erlebtem und im sinne von fähigkeiten) normal? mich ganz persönlich würde natürlich der zeitraum mitte 20 interessieren :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 17. Mär 2012, 23:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 02:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
man sagt nicht umsonst einmal ab immer ab.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 02:56 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
nie gehört... was heißt das? was willst damit ausdrücken?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 07:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
im prinzip ist man nie geheilt.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 19:45 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 378
Wohnort: nähe Regensburg
Geheilt ist man wenn man ein Freundin gefunden hat und ein normales Leben wie alle anderen führt.

Dass man Schwierigkeiten hat eine neue Frau zu finden ist irrelevant wenn man die Frau fürs Leben schon gefunden hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2012, 20:14 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
Rainbow hat geschrieben:
Geheilt ist man wenn man ein Freundin gefunden hat und ein normales Leben wie alle anderen führt.

Dass man Schwierigkeiten hat eine neue Frau zu finden ist irrelevant wenn man die Frau fürs Leben schon gefunden hat.


das ist genau die perspektive die man als AB hat. aber wenn man es erreicht hat merkt man, dass das nur ein erster schritt war usw..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 11:53 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 23. Nov 2010, 18:23
Beiträge: 31
Wohnort: Irgendwo zwischen Bayern und den Bergen.
Nord hat geschrieben:
im prinzip ist man nie geheilt.


Würd ich so nicht unterschreiben. Eine Partnerschaft, egal wie kurz verändert einen glaub ich schon und man geht doch irgendwie anders mit dem anderen Geschlecht um, auch wenn man immer noch scheu ist. Es hat einfach seine irrationale Magie verloren.

_________________
Frei nach Franz Joseph I: Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!

Da das Forum ohne Nord doch sehr ruhig geworden ist und ich mich dem Thema Love-Shyness auch zunehmend weniger verbunden fühle nehme ich meinen Hut. Wünsche euch alles Gute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Di 20. Mär 2012, 12:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
ich habe nie gesagt das würde einen nicht verändern. aber ich glaube nicht das damit die probleme die man bisher hatte einfach weg sind.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Mi 21. Mär 2012, 10:35 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 23. Nov 2010, 18:23
Beiträge: 31
Wohnort: Irgendwo zwischen Bayern und den Bergen.
Glaub ich auch nicht. Aber ich glaub, daß sie trotzdem irgendwie anders werden.

_________________
Frei nach Franz Joseph I: Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!

Da das Forum ohne Nord doch sehr ruhig geworden ist und ich mich dem Thema Love-Shyness auch zunehmend weniger verbunden fühle nehme ich meinen Hut. Wünsche euch alles Gute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2012, 21:23 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 22. Mai 2012, 19:35
Beiträge: 20
Glaub ist ne komische herangehensweise, gibt Menschen die haben ihr ganzes Leben lang nur 1 Beziehung und das ist ganz sicher nicht unnormal, wenn du dein ganzes Leben garkeine hast, das ist dann eher nicht normal. Schüchternheit an sich ist ja noch keine Krankheit und Ängste sind ja auch nichts anormales, nur wenn du sie nicht überwinden kannst, das ist dann nicht normal, jeder Mensch ist anders und manchmal passts und manchmal nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: So 14. Apr 2013, 12:24 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Apr 2013, 19:54
Beiträge: 36
Wohnort: Jeckenbach
Kann mir mal jemand sagen, was AB ist???
Bin eben dumm geboren. Und habe nichts dazu gelernt

_________________
Hallo Leute. Ich freue mich drauf, gute Antworten auf eure Fragen zu geben. Ich habe auch eine kleine Homepage: http://www.singleseiten-finden.de Dort behandele ich die Themen Partnersuche, Online-Dating, Datingtipps, Flirttipps usw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2013, 14:30 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 05:26
Beiträge: 662
Zitat:
Kann mir mal jemand sagen, was AB ist???


Wenn hier von AB die Rede ist, ist ein Absoluter Beginner gemeint. Also jemand der noch ohne Beziehungserfahrung ist. SC-AB ist jemand der immerhin schon erste kleinere Erfahrungen gemacht hat. Also Berührungen, vielleicht auch schon mehr.
HC-AB ist jemand, wo absolut keine Erfahrung hat, also kaum mal über das Hände schütteln hinaus gekommen ist und eine Umarmung eventuell schon als ein besonderes Erlebnis empfindet.
Wie du ja schon in anderen Threads hier gelesen haben könntest, es gibt auch ein Forum dazu.
Es nennt sich AB-Treff.de
Die Werbung für deine Seite dürfte hier inzwischen jeder mitbekommen haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2013, 15:41 
Offline
Neuling

Registriert: Di 23. Jul 2013, 09:45
Beiträge: 3
Das sehe ich ein bisschen anders. Es gibt doch wohl nichts schöneres als den/die einen/eine gefunden zu haben. Es gibt tatsächlich Paare die sich im Teenager Alter kennenlernen und zusammenbleiben. Das ist doch wunderschön. Ich verstehe die Sichtweise nicht ganz. Und was soll schon geheilt oder nicht geheilt bedeuten. Was ist heutzutage schon normal? Wenn man glücklich ist, sollte man sich keine Gedanken darüber machen noch den einen oder anderen Partner haben zu müssen um "vollkommen geheilt" zu werden...!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ab wann gilt man als "geheilt"
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 10:45 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Di 11. Sep 2012, 17:37
Beiträge: 363
Wohnort: Wo es Arbeit gibt.
Hi Tina

Das problem mit AB-lern ist das wir gerade single, unerfahren und unglücklich mit
der situation sind. Zu scheu, verklemmt, zu wenig selbstwertgefühl, zu viele traumas
aus frühere ablehnungen verhinderen uns ein entspanntes verhalten mit das
andere geschlecht, teilweise sind wir dermassen verängstlicht das wir unseren
eigenen chancen sabotieren, und am ende ist man nur noch deprimiert.

Ich bin mittlereweile ungeküsst mit 50 Jahre, und zwar in jemanden verliebt,
aber dermassen verklemmt und unentspannt das ich kaum was unternehme.

Das was du schreibst, leute die einander als teenager schon gefunden haben,
dafür hat es uns an mut gefehlt - oder wir haben einfach ständig korbe
gekriegt (Es gab in meinen fall über die vergangene 50 jahr 15 frauen met
wem ich mich eine beziehung vorstellen konnte, von 10 davon würde ich
abgelehnt, bei vier habe ich mich nicht mal getraut etwas zu unternehmen,
und die einzige frau die 'Ja' gesagt hat, das war in der grundschule, da waren
wir beiden erst sieben jahre alt - und wann wir nach der Grundschule in
verschiedene schulen gegangen sind sind wir einander aus den aug verloren.
Sie hat mit 18 einen anderen geheiratet, ihre alteste tochter muss mittlereweile
um die 30 sein. Ablehnungen, damit kann ich auch nicht wirklioch entspannt
umgehen, insgesammt hatte ich mindestens zehn jahren meines lebens
wirklich übelst schweren liebeskummer - und das ist alles was meine
verliebtheiten mir gebracht haben. Und nein, prostituierten, oder one night
stands, das ist mir alles zu leer, zu oberflächlich, zu primitiv, dann bevorzüge
ich es sogar jungfraulich zu bleiben)

Es ist also keine sichtweise, keine freiwillige wahl, wir sind meist
verdammt einsam und verzweifelt, haben teilweise den glauben
drann verloren das jemals jemanden sich noch in uns verliebt.

Hoffe das ich das AB und Love Shy prinzip so ein bisschen
mehr klar gemacht habe - wir haben das zeug nicht diejenigen
in wem wir uns verlieben für uns zu interessieren - für die
meisten frauen sind männer wie wir sowiso nur weicheier,
und nur für den friend-zone interessant (ich hatte in mein
leben mehr weibliche als männliche freunden, daran
liegt es nicht...)

Geheilt würde bedeuten das wir wieder entspannt mit der
sache umgehen können. Wieder an uns glauben gelernt
haben.

Und, nochmals, die meisten von uns sind alles andere
als glücklich, mich selbst betrachte ich als schwer
traumatisiert, vor drei jahren wollte ich mich noch
am liebsten umbringen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Allgemeinbildung" früher und heute
Forum: Lösungswege
Autor: Anja
Antworten: 9
Bin ich auch loveshy oder "nur" schüchtern?
Forum: Neue Mitglieder
Autor: Audiojack
Antworten: 2
STAMMTISCH...."virtueller Treffpunkt"
Forum: Smalltalk
Autor: Anja
Antworten: 202

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz