Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 14:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schizoide Persönlichkeit(sstörung)
BeitragVerfasst: Do 11. Mär 2010, 14:58 
Offline
Mitglied

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 12:21
Beiträge: 27
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Aus Wikipedia die Klassifikation nach ICD-10:

Mindestens drei der folgenden Eigenschaften oder Verhaltensweisen müssen vorliegen:

1. wenn überhaupt, dann bereiten nur wenige Tätigkeiten Freude;
2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;
3. reduzierte Fähigkeit, warme, zärtliche Gefühle für andere, oder Ärger auszudrücken;
4. erscheint gleichgültig gegenüber Lob oder Kritik von anderen;
5. wenig Interesse an sexuellen Erfahrungen mit einem anderen Menschen (unter Berücksichtigung des Alters);
6. fast immer Bevorzugung von Aktivitäten, die alleine durchzuführen sind;
7. übermäßige Inanspruchnahme durch Phantasien und Introvertiertheit;
8. hat keine oder wünscht keine engen Freunde oder vertrauensvollen Beziehungen (oder höchstens eine);
9. deutlich mangelndes Gespür für geltende soziale Normen und Konventionen. Wenn sie nicht befolgt werden, geschieht das unabsichtlich.

Hintergrund: Ich lese gerne und viel. Vor einigen Jahren fiel mir ein Buch in die Hand, wo es um die "Grundmuster der Angst" ging, oder so ähnlich. Der genaue Titel ist mir leider entfallen und wird ggf. nachgereicht. Es ging um zwei Gegensatzpaare, die die unterschiedlichen Charaktere der Menschen im wesentlichen beschreiben können.

Schizoid vs. depressiv und

Hysterisch vs. zwanghaft.

Bei der schizoiden Persönlichkeitsstruktur fühlte ich mich sehr gut beschrieben und recherchierte weiter. Heute würde ich mich als schizoid mit narzisstischen Anteilen beschreiben. Anzeichen haben sich schon im Kleinkindalter in der Kinderkrippe gezeigt: Die anderen Kinder spielten irgenwas zusammen, während ich mich mit anderen Dingen beschäftigte.

Aus obiger Liste treffen für mich folgende Punkte wohl ganz gut zu:

2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;
4. erscheint gleichgültig gegenüber Lob oder Kritik von anderen; [Innendrin bin ich da aber nicht gleichgültig]
6. fast immer Bevorzugung von Aktivitäten, die alleine durchzuführen sind;
7. übermäßige Inanspruchnahme durch Phantasien und Introvertiertheit; [Früher noch mehr als heute]
9. deutlich mangelndes Gespür für geltende soziale Normen und Konventionen. Wenn sie nicht befolgt werden, geschieht das unabsichtlich. [Ich weiß auch oft nicht, was von mir erwartet wird]

Folgendes trifft nicht zu:

1. wenn überhaupt, dann bereiten nur wenige Tätigkeiten Freude;
3. reduzierte Fähigkeit, warme, zärtliche Gefühle für andere, oder Ärger auszudrücken; [obwohl etwas reduziert viell. schon]
8. hat keine oder wünscht keine engen Freunde oder vertrauensvollen Beziehungen (oder höchstens eine);

Bei diesem Punkt bin ich mir nicht sicher:

5. wenig Interesse an sexuellen Erfahrungen mit einem anderen Menschen (unter Berücksichtigung des Alters);


Über mögliche Ursachen bei mir möchte ich mich aus wohl verständlichen Gründen nicht äußern. Eigentlich fühle ich mich ganz gut mit dieser (Selbst-)Diagnose und kann mit der "Störung" umgehen. Seit ich mir in der fünften Klasse meiner physischen Stärke langsam bewusst wurde, kann ich mich recht gut durchsetzen, was aber nicht mit Dazugehörigkeit gleichzustzen ist! Später habe ich gelernt, wie man mit aufrechtem Gang, sicherem Blickkontakt und klarer Sprache und Aussprache weiteren Boden gutmachen kann. Ab einem bestimmten Alter ist körperliche Gewalt nämlich ein No-Go! :-)

Allerdings hat sich wohl aufgrund der äußeren Ansprüche und Herausforderungen eine Art Narzissmus herausgebildet (Überkompensation). Dies ist verbunden mit Arroganz und Überlegenheitsgefühlen gegenüber der Masse der Menschheit. Auch spreche ich gerne über mich und stelle mich gerne als etwas besonderes dar. Gegen dieses unauthentische Betragen kämpfe ich seit einiger Zeit auch an und merke, dass man mit gesundem Selbstbewusstsein mindestens genauso respektiert wird wie mit dem anderen Zirkus. Allerdings schaffen es öfter auch Menschen, aufgrund ihrer Fähigkeiten oder ihres Charakters meine Bewunderung zu erlangen.

Ich glaube jedenfalls, mit diesen Eigenheiten in den AB-Foren bei weitem nicht der einzige zu sein, wobei mir solche typischen Schilderungen eigentlich fast nur bei Männern auffallen. Auch hier könnte ich User nennen, wo sich mir diese Vermutung aufdrängt, was ich aber nicht tuen werde;) Allerdings wird lt. Wikipedia von <1% der Bevölkerung eine solche Störung angenommen, also kann ich mich da auch täuschen.

Wie seht ihr das? Hat jemand für sich einmal diese Persönlichkeitsstruktur diagnostiziert oder diese Diagnose bekommen? Zumindest kann dies ein Meilenstein einer AB-Karriere sein.

_________________
Gruß von Aerio, HC+MAB, 23 Jahre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Mär 2010, 14:58 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Mär 2010, 15:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2441
Wohnort: Aldingen
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Zitat:
Auch hier könnte ich User nennen, wo sich mir diese Vermutung aufdrängt


verrätst dus mir per pn?

schizoide persönlichkeitsstörung wurde bei mir auch schon vermutet.

trifft auf mich zu:
2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;
3. reduzierte Fähigkeit, warme, zärtliche Gefühle für andere, oder Ärger auszudrücken;(gut wenn mich jemand nervt dann kann ich das schon sagen, aber sonst nix)
7. übermäßige Inanspruchnahme durch Phantasien und Introvertiertheit;

1. wenn überhaupt, dann bereiten nur wenige Tätigkeiten Freude;(ich denke nicht bin mir aber nicht sicher)

der rest trifft nicht zu.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Mär 2010, 15:52 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 20:50
Beiträge: 317
Wohnort: Der wunderschöne Harz
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;
4. erscheint gleichgültig gegenüber Lob oder Kritik von anderen; (häufig, nicht immer)
5. wenig Interesse an sexuellen Erfahrungen mit einem anderen Menschen (unter Berücksichtigung des Alters);
6. fast immer Bevorzugung von Aktivitäten, die alleine durchzuführen sind;
7. übermäßige Inanspruchnahme durch Phantasien und Introvertiertheit;
8. hat keine oder wünscht keine engen Freunde oder vertrauensvollen Beziehungen (oder höchstens eine);

Das passt bei mir.

_________________
Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen. Vincent van Gogh

☭"Wir sind eine Armee der Träumer und deshalb sind wir unbesiegbar [...]"☭ Supcommandate Marcos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Mär 2010, 23:32 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ich glaube mich auch in einigen Eigenschaften zu erkennen.
Ohne wissen zu können, was und ob du von mir gelesen hast: Gehöre ich zu den Usern, von denen du das annimmst?
Und warum sollte das ein "Meilenstein" sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mär 2010, 12:05 
Offline
Mitglied

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 12:21
Beiträge: 27
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ja genau, @Sasch und Imago an euch hätte ich gedacht, und an noch einen.

Imago hat geschrieben:
Und warum sollte das ein "Meilenstein" sein?


Na, das Wort war schlecht gewählt, aber diese "Kontaktschwierigkeiten" und das Einzelgängertum machen die Sache ja schwierig.

Also Nord, an dich hätte ich weniger gedacht. Nee, ich sag dir Namen auch nicht per PN, ich will hier auch niemandem irgendwas suggerieren. Zwei der drei haben sich ja schon gemeldet.


Aus der Ferne betrachtet könnte es ja auch ängstlich-vermeiden oder gar keine Störung sondern etwas anderes sein. Sowohl die schizoide als auch die ängstl.-verm.- PS treten ja lt. Wikipedia bei <1% der Bevölkerung auf! Die ganzen Muster sind ja bei jedem Betroffenen unterschiedlich stark und müssen nicht gleich eine PS sein.

Übrigens hat mich noch niemand mit dieser oder einer anderen Diagnose "beglückt", wenn hätte ich das wohl auch von mir gewiesen. REGEL #1: Keine Schwäche zeigen. Leider ist das so. Die Diagnose hab ich mir selbst gestellt.

In dem Thread zur ängstlich-vermeidenden kamen aber Dinge zur Sprache, die vielleicht besser zum ABtum passen. Die ängstl.-verm. haben wohl im Gegensatz zu schizoid auch einen höheren Leidensdruck. Aber MEINE Struktur wollte ich nicht unerwähnt lassen. ;-D

_________________
Gruß von Aerio, HC+MAB, 23 Jahre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 12. Mär 2010, 17:22 
hallo aerio,

ich kenne das schon länger. Fühlte mich auch sehr gut beschrieben dadurch. Generell ist davon auszugehen, dass die wenigsten abs diese störung haben, die meisten sind wohl nur gehemmt. Aber bin mir sicher,dass der anteil unter abs immerhin überdurchshcnittlich ist, verglichen mit der allgemeinbevölkerung.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2010, 09:27 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 07:58
Beiträge: 996
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Aerio hat geschrieben:
Also Nord, an dich hätte ich weniger gedacht. Nee, ich sag dir Namen auch nicht per PN, ich will hier auch niemandem irgendwas suggerieren. Zwei der drei haben sich ja schon gemeldet.


Es passt meiner Meinung nach auf mehr als 3 ;)

Aerio hat geschrieben:
Übrigens hat mich noch niemand mit dieser oder einer anderen Diagnose "beglückt", wenn hätte ich das wohl auch von mir gewiesen. REGEL #1: Keine Schwäche zeigen. Leider ist das so. Die Diagnose hab ich mir selbst gestellt.


Du scheinst dich aber nicht mehr an Regel #1 zu halten ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2010, 09:30 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 07:58
Beiträge: 996
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Imago hat geschrieben:
Ich glaube mich auch in einigen Eigenschaften zu erkennen.


Schreib doch dazu mal etwas mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 14. Mär 2010, 13:04 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Es treffen zu:
    1. wenn überhaupt, dann bereiten nur wenige Tätigkeiten Freude;
    2. zeigt emotionale Kühle, Distanziertheit oder einen abgeflachten Affekt;
    3. reduzierte Fähigkeit, warme, zärtliche Gefühle für andere, oder Ärger auszudrücken;
    4. erscheint gleichgültig gegenüber Lob oder Kritik von anderen;
    8. hat keine oder wünscht keine engen Freunde oder vertrauensvollen Beziehungen (oder höchstens eine);

Bei diesen Punkten bin ich unschlüssig:
    7. übermäßige Inanspruchnahme durch Phantasien und Introvertiertheit;
    9. deutlich mangelndes Gespür für geltende soziale Normen und Konventionen. Wenn sie nicht befolgt werden, geschieht das unabsichtlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2010, 12:46 
Offline
Mitglied

Registriert: Fr 26. Feb 2010, 12:21
Beiträge: 27
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
NewOldLS hat geschrieben:
hallo aerio,

ich kenne das schon länger. Fühlte mich auch sehr gut beschrieben dadurch. Generell ist davon auszugehen, dass die wenigsten abs diese störung haben, die meisten sind wohl nur gehemmt. Aber bin mir sicher,dass der anteil unter abs immerhin überdurchshcnittlich ist, verglichen mit der allgemeinbevölkerung.


100% Zustimmung. Die wenigsten werden hier eine Schizoide PS haben, allein schon statistisch ;) Viele könnten vllt solche Pers.-Merkmale haben.

Sonst können wir hier bald ein Extraforum dafür aufmachen... Vor kurzem gefunden: <schizoids.net>, ein dt. Forum gibt es wohl nicht. Auch toll: <narzissmus.net>

_________________
Gruß von Aerio, HC+MAB, 23 Jahre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz