Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 19:02 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Apr 2010, 09:21
Beiträge: 141
Auch auf die Gefahr hin, dass es schon viel zu diesem Thema gibt, möchte ich mal was dazu schreiben. Am Freitag war ich ja mit Undine tanzen und dabei ist mir einiges aufgefallen:

- allein tanzende/ hopsende Frauen (Typen hopsen weniger)
- Frauen wurden öfters von Typen angetanzt
- es macht sich kaum einer einen Kopf, wie er beim Tanzen wirkt

Durch das Antanzen wird anscheinend schon ein Kontakt hergestellt, der das Ansprechen erleichtert. Mit Fortschreiten des Abends wird die Stimmung besser und die Leute werden lockerer.
Ich als Nicht- Tänzer kann da nur das Geschehen beobachten.

Undine macht sich keinen Kopf. Sie tanzt so wie sie will und sagt, man sieht die Leute da sowieso nie wieder (man muss dazu sagen, dass sie übergewichtig ist und so manches eher lustig aussieht). So ausgelassen tanzen könnte ich nicht.

Ist Tanzen wirklich Lebensfreude/ eine Lebenseinstellung? Es scheint ja gesellschaftlich gesehen wichtig zu sein, tanzen zu können.

Undine meint, wer nicht tanzen kann, sei kein guter Liebhaber.
Ein Kumpel sagte mal, wenn man gut im Takt zusammen tanzen kann, kann man auch gut zusammen f*****.

Was meint ihr dazu und zum Tanzen allgemein? Wer kann gut tanzen oder ist ein chronischer Nicht- Tänzer so wie ich?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 27. Mär 2011, 19:02 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 19:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
ich bin absoluter nicht tänzer. ich kanns nicht und habe kein interesse das zu ändern.

sicher hat das was mit lebenseinstellung zutun, aber nicht mit lebensfreude. ich kann aber nicht erkennen was tanzen mit sex zutun haben soll.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 19:37 
Offline
Neuling

Registriert: Do 24. Mär 2011, 23:50
Beiträge: 5
Wohnort: Hannover
Naja also zumindestens die Verbindung Tanzen/Liebhaber halt ich für absoluten Quatsch.
Das eine ist ein Hobby, und das andere sicher eher ne Frage des Charakters.
Und mir gehts ähnlich das ich da zu sehr darüber nachdenken würde wie ich dann
dabei aussehe und das man sich lächerlich darstellt, solche Gedanken sind sicherlich
eins der grossen AB-Fehler die man aber nunmal nicht so einfach abstellen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2011, 22:03 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
niknik hat geschrieben:
Ein Kumpel sagte mal, wenn man gut im Takt zusammen tanzen kann, kann man auch gut zusammen f*****.

son quatsch :D fast alle tanzen, aber es hat ja doch kaum jemand taktgefühl. sieht man ja überall. und ich wiederum als (hobby)musiker hab taktgefühl, tanze aber net.

und das mit den rückschlüssen auf charakter find ich auch idiotisch. es mag halt net jeder. man könnte ja auch sagen, dass jemand der net tanzt zu sich steht und sich net verbiegt und dem gruppenzwang nicht nachgibt.
aber frauen sagen das natürlich um uns männer unter druck zu setzen. gäbs frauen nicht, welcher mann wirde dann noch tanzen? sicher viel weniger als es im moment tun.
letztendlich muss mal halt abwägen: wie sehr hasst man tanzen und was könnte wiederum positives dadurch erreicht werden. bei mir kommt gerade bei der rechnung raus, dass ich tanzen zu sehr hasse. wobei ich schon neidisch bin auf die leute, die es nicht hassen. aber da kann man ja nicht einfach nen schalter umlegen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2011, 01:02 
Offline
Mitglied

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 19:19
Beiträge: 32
Wohnort: Stockholm - Gamla Stan
Ich kann nicht besonders toll tanzen und mache es trotzdem. Macht mir einfach Spaß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2011, 07:22 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:55
Beiträge: 882
Wohnort: Düsseldorf
Hallo,
in der Disco oder auf Partys alleine tanzen kann ich überhaupt nicht, da würde ich mich nur zum Hampelmann machen, daher verzichte ich darauf.
Paartanz mache ich allerdings sehr gerne und habe früher auch Turniertanz gemacht.
Zur Zeit trainiere ich zwischen 1-3 Mal die Woche, allerdings ohne Turnierambitionen.

Viele Grüße

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2011, 12:17 
Offline
Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Aug 2010, 22:21
Beiträge: 66
Kein Intresse an tanzen oder ähnlichen Dingen, mal ganz davon abgesehen das mir die Tanzmusik wahrscheinlich auch nicht gefallen würde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 21:36 
Offline
Mitglied

Registriert: Fr 11. Mär 2011, 19:19
Beiträge: 32
Wohnort: Stockholm - Gamla Stan
Wieso denkst du, dass du dich zum Hampelmann machen würdest, Ddorf? Dort tanzt doch niemand nach Regeln oder Schrittfolgen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 21:54 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:55
Beiträge: 882
Wohnort: Düsseldorf
Genau das ist ja das problem. Es gibt keine schrittfolgen also habe ich keine regeln an die ich mich halten kann. Ich bin ueberhaupt kein bewegungstalent, schon gar nicht, wenn es von innen kommen muss.
Gesellschaftstanz klappt bei mir, weil ich etliche jahre intensiv trainiert habe.
Talent geht mir da voellig ab. Ich muss mir sowas hart erarbeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 05:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
geht mir genauso!

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2011, 22:35 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
Ich tanze super gerne. Ich bekomme schon fast Entzugserscheinungen, wenn ich zwei, drei Wochen lang keine Möglichkeit hatte, mich auszutoben. Das ist einfach ein Reflex - zumindest, wenn mir die Musik einigermaßen gefällt. Und bei meiner Musik sind oft mehr Männer auf der Tanzfläche als Frauen.
Standard-Tänze kann ich allerdings gar nicht und hab auch kein Interesse dran, die zu lernen. Salsa kann ich ein bißchen, wenn der Mann einigermaßen führen kann, aber hab nie einen Kurs gemacht.
Antanzen mag ich allerdings nicht, zumindest nicht, wenn nicht vorher schon durch Blickkontakt klar gemacht wurde, dass es ok ist. "Überfälle" gehen gar nicht. Aber ich bin da vielleicht auch etwas empfindlicher als andere Frauen, was weiß ich.

Ob Tänzer/Liebhaber zusammenhängt kann ich nicht beurteilen, aber auf jeden Fall macht es Spaß Leuten (Männern und Frauen) zuzusehen, wenn jemand mit Spaß tanzt. Wenn er/sie es dann noch einigermaßen kann, umso besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2011, 22:52 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
http://www.youtube.com/watch?v=lY3-IzJ0J40

*Lol* Was man nicht so alles findet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2011, 00:12 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
vancy hat geschrieben:
"Überfälle" gehen gar nicht.

:winke: :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2011, 09:23 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
*g*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2011, 19:19 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
Ich hab gestern mal wieder gemerkt: Männer, die Tanzen fallen auf. Würde ich heute jemandem von den Leuten auf der Straße begegnen, die gestern im Club waren, würde ich wahrscheinlich 70-80 Prozent der Leute auf der Tanzfläche wiedererkennen. Die, die einfach nur an der Theke rumstanden, hab ich ehrlich gesagt gar nicht wahrgenommen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mal ne Frage an die Frauen hier...
Forum: Smalltalk
Autor: Talon
Antworten: 29
Frage an die Frauen
Forum: Mitglieder Forum
Autor: Anja
Antworten: 38
Alles Gute zum Geburtstag
Forum: Smalltalk
Autor: Communicare
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz