Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 00:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 17:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2441
Wohnort: Aldingen
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
klar ich kann auch verstehen das sie das nicht gemacht hat(aber darum hab ich das auch nicht hierrein gestellt).

sorry gregor aber das seh ich anderst. klar es gab ein paar frauen die klar gesagt haben will ich nicht. aber die mehrheit hat angegeben das sie damit kein problem hätten. wenn es dir keinen mut macht ok aber die mehrheit sagte nicht klar nein(gut außer zu nem ons).

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 1. Sep 2009, 17:05 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 23:20 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 07:58
Beiträge: 996
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Gregor hat geschrieben:
soweit ich mich entsinne, war das mädel die Freundin des AB. sie "gingen miteinander" aber sexuell lief nix und irgendwann war es IHR zu blöd bzw. sie hatte dann wohl bessere angebote. jetzt ist sie mit ihm weiterhin sehr gut befreundet und aus dieser konstellation heraus kam seine frage nach "hilfe". und ihre begründung, warum sie ihn nicht in die körperliche liebe einführen ;) wolle, war lapidar: "nee mein jung, such dir mal lieber ne freundin dafür!" <- ich kann ja verstehn, dass frau darauf vllt. keine lust hat, aber warum entschuldigt sie es dann nicht mit dem naheliegenden und einzig richtigen und stichhaltigen argument: "ich bin verheiratet und treu, blödmann!"


Es ist wirklich schade, dass man den original Text nicht mehr lesen kann :cry:

Wenn es ihr um Treue gegangen wäre, dann hätte sie es wohl auch so gesagt. Das "nee mein jung, such dir mal lieber ne freundin dafür!" hört sich für mich eher danach an, dass sie das was sie damals wollte und nicht bekommen hat ganz einfach nun auch nicht mehr wollte, weil sie es damals nicht bekommen hat.

Gregor hat geschrieben:
und auch wenn Nord damals meinte, der forenthread sei zum mutmachen, war das gezeigte bild eher mehrheitlich so, wie von Anja beschrieben. mABtum ist der ABturner schlechthin, zumindest ab einem bestimmten alter.


Mut machend war es doch dadurch, dass die MEHRHEIT kein Problem damit gehabt hätte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 23:33 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 07:58
Beiträge: 996
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Nord hat geschrieben:
klar es gab ein paar frauen die klar gesagt haben will ich nicht. aber die mehrheit hat angegeben das sie damit kein problem hätten. wenn es dir keinen mut macht ok aber die mehrheit sagte nicht klar nein(gut außer zu nem ons).


Persönlich denke ich, dass man dazu nicht verliebt sein muss. Ich denke es reicht, wenn man eine Freundschaft hat, bei der ein sich sehr mögen, Ehrlichkeit und Offenheit zueinander vorhanden ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Sep 2009, 09:11 
Offline
Meister der Worte

Registriert: So 14. Dez 2008, 19:21
Beiträge: 599
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
vancy hat geschrieben:
Das hier ist irgendwie das falsche Forum um Frauenmeinungen einzuholen, schätze ich. Wer selber keine Erfahrung hat, hat sicher auch kein Problem damit, dass der Mann keine hat. Und Männern scheint das bei eh Frauen recht schnuppe zu sein ;)


Nicht ganz. Jedenfalls wenns um ernsthafte Beziehung geht, wuerde bei mir auch so eine oben von Anja erwaehnte Denke einsetzen, was denn wohl mit der nicht stimmt. Wenns rein um Sex geht ists mir ehr schnuppe, das stimmt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2009, 22:39 
Offline
Neuling

Registriert: Mo 12. Okt 2009, 22:18
Beiträge: 4
altersnachweis: ja.
Ich persönlich kann das bestätigen dass die meisten Frauen kein Problem damit haben, meine Freundin hatte auch keines damit, sie fand es eher niedlich. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2009, 21:42 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: So 11. Jan 2009, 22:51
Beiträge: 308
altersnachweis: ja.
Was mir nicht nur hier auffällt, sondern auch insgesamt in unserer Gesellschaft ist, dass Umfragen eine viel zu hohe Bedeutung bemessen wird. Nehmen wir mal das Beispiel hier: Die meisten Frauen finden es nicht schlimm wenn der Partner noch Jungfrau ist. Das ist an sich schonmal schön, wichtig ist doch ob das für die Frau gilt, die einem was bedeutet. Was nützt es wenn das 98% der Frauen nicht schlimm finden, aber die Dame deines Herzens zu den 2% gehört?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2009, 21:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2441
Wohnort: Aldingen
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
das einem das dann nichts nützt ist klar. aber gehst du mit einem besseren gefühl an die sache ran wenn du weißt das 98% kein problem damit haben wie wenn du davon ausgehst es ist anderst rum?

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 11:12 
Offline
Meister der Worte

Registriert: So 14. Dez 2008, 19:21
Beiträge: 599
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ich seh das Problem mit Umfragen anders. In einer Umfrage kann klar jeder schoen locker antworten, wie man sich dann real verhaelt sieht ganz anders aus. Sprich bei deinem Beispiel, selbst wenn so viele SAGEN wuerden eine maennliche Jungfrau wuerde sie nicht stoeren, wuerde dann doch ein grosser Teil im konkreten Fall sich wundern und erstmal irgendwas "anomales" vermuten. Insofern kannste die meisten Umfragen in die Tonne kloppen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2009, 11:29 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 31. Aug 2009, 07:58
Beiträge: 996
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Stimmt, sagen kann man viel wenn man nicht in der Situation ist.

In der Situation wird jemand der erfahren ist dann feststellen wie unerfahren man doch ist im Umgang mit einer männlichen Jungfrau.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Aug 2010, 19:09 
auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, möchte ich doch noch etwas dazu sagen:

Für mich ist es überhaupt kein Problem, an einen AB zu geraten, auch wenn er ein "unübliches" Alter hat. Er muß/sollte nur eines: reden! Nur das macht es mir überhaupt möglich nicht zu resignieren. Die Tatsache, daß er keine Erfahrung hat, nimmt ihm nichts von seiner Männlichkeit und macht ihn nicht weniger interessant.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz