Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 14:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Mi 5. Mär 2014, 09:49 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 04:26
Beiträge: 256
altersnachweis: ja.
Hallo, schön daß du mitschreibst.
Was ist dir wichtig, damit ein Mann für dich positiv wirkt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 5. Mär 2014, 09:49 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Fr 11. Apr 2014, 20:54 
Offline
Neuling

Registriert: Fr 11. Apr 2014, 00:10
Beiträge: 9
altersnachweis: ja.
Irgendwie macht mich das traurig, was viele hier schreiben :(.

Ich will mich nicht verändern, nur um anderen zu gefallen :(. Ich bin halt nicht schön, und nicht dünn und mit Sixpack und alles. Aber muss ich deswegen trotzdem immer allein bleiben?

Ich find so Denkweisen traurig... Ich verlieb mich nicht in Aussehen, sondern in den Charakter! Was bringt mir eine spindeldürre Frau mit riesiger Oberweite, und Schmollmund wenn der Charakter scheiße ist?

:(.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Sa 12. Apr 2014, 17:08 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Nov 2010, 12:42
Beiträge: 119
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Da gebe ich dir Recht, Sternrakete.
Auch ist das Aussehen oder die Jugend etwas äußerst vergängliches oder veränderliches.

Aber so, wie in unserer Arbeitswelt derzeit sehr "merkwürdige" Werte und Anforderungen gestellt werden, so ist das wohl an Menschen insgesamt so.....
Und irgendwann kommt vermutlich auch "der große Knall", weil diese Anforderungen auf Dauer keiner erfüllen kann.

Es gibt aber ja noch Menschen, die das anders sehen.
Menschen, die Herzen sehen und Seelen - und nicht die Fassade.

Wenn Leute es bevorzugen "schönen Schein" und "Illusionen" vor inneren Reichtum zu stellen, dann müssen sie oft auch erleben, wie ihre Seifenblase platzt und wie sie enttäuscht werden.
Dies ist aber nicht deine Entscheidung oder Verantwortung.

Man muß vielleicht einfach selbst Herzen gucken - dann erkennt man das Gegenüber, das ebenfalls sehen kann. Auch wenn vielleicht dieses selbst nicht auf den ersten Blick so aussieht.
Liebe Grüße, Andrea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 06:07 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 04:26
Beiträge: 256
altersnachweis: ja.
Zitat:
Es gibt aber ja noch Menschen, die das anders sehen.
Menschen, die Herzen sehen und Seelen - und nicht die Fassade.

Wäre schön, wenn es so ist. Kommt leider viel zu selten vor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 12:13 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 23. Nov 2010, 17:23
Beiträge: 35
Wohnort: Irgendwo zwischen Bayern und den Bergen.
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Sternrakete1992 hat geschrieben:
Ich will mich nicht verändern, nur um anderen zu gefallen :(. Ich bin halt nicht schön, und nicht dünn und mit Sixpack und alles.


Du solltest dich auch lieber verändern um für dich das beste Du zu sein, dass du sein kannst.

Sternrakete1992 hat geschrieben:
Ich find so Denkweisen traurig... Ich verlieb mich nicht in Aussehen, sondern in den Charakter! Was bringt mir eine spindeldürre Frau mit riesiger Oberweite, und Schmollmund wenn der Charakter scheiße ist?


Character und Aussehen schliessen sich aber nicht aus, oder? Also nur weil du nett bist solltest du dich nicht zurücklehnen und auf dem Standpunkt bleiben das hat zu reichen.

_________________
Frei nach Franz Joseph I: Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!

Da das Forum ohne Nord doch sehr ruhig geworden ist und ich mich dem Thema Love-Shyness auch zunehmend weniger verbunden fühle nehme ich meinen Hut. Wünsche euch alles Gute!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Mi 16. Apr 2014, 10:42 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Fr 5. Nov 2010, 19:55
Beiträge: 339
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Hallo,
den Standpunkt "ich will um meiner selbst willen geliebt werden, nicht wegen des Aussehens" liest man in den Foren sehr oft.
Natürlich ist das eine gerechtfertigte Forderung.
Und ich gehe davon aus, daß es in der Mehrheit der Partnerschaften auch wirklich um innere Werte geht.
Allerdings muss man erstmal dorthin kommen. Und in der ersten Kennenlernphase spielen Äußerlichkeiten eben schon eine Rolle.
Damit meine ich nicht nur das Aussehen selbst, sondern auch Kleidung und vor allem das Auftreten.

Sieh es mal von Deiner Seite aus: Welche Frauen fallen Dir auf der Straße positiv aus?
Graue Mäuse, die sich hinter einer großen Intellektuellenbrille verstecken, ungeschminkt und mit altem Schlabberpulli?
Schlabberhose und alten bequemen, aber hässlichen Schuhen? Kurze Haare, die nur eben durchgekämmt wurden?
Die dich nicht anschauen, wenn Du mit ihnen redest und die kaum ein Wort herausbringen?

Wohl eher nicht, oder?
Sicher nicht auch das Gegenteil, aufgebrezelt bis sonstwohin und ohne innere Werte.


Aber offene Frauen, die gepflegt und hübsch aussehen (damit meine ich auch die Kleidung), die fallen Dir doch auch mehr auf. Ein freundliches Lächeln und eine weibliche Körpersprache. Eben nicht nerdmässig. Die inneren Werte spielen danach bestimmt auch noch eine Rolle, wenn Du sie näher kennengelernt hast.

Es geht ja gar nicht darum, sich innerlich zu verändern oder irgendwas vorzuspielen. Das hält man sowieso nicht durch.
Aber an der Präsentation kann man ja etwas machen. Das was man von den Frauen an Präsentation erwartet, kann man ja zumindest teilweise auch selber bieten: Vernünftig gekleidet, gepflegt, frisierte Haare etc.
Darüber hinaus kann man noch darüber nachdenken, wie man seine Stärken (der inneren Werte) besser hervorheben kann und die Schwächen nicht wie ein Plakat vor sich her trägt.

Wenn man dann noch seine Zielgruppe kennt, wo evtl, gegenseitiges Interesse vorhanden ist, wird es deutlich leichter.

Über Dich kann ich natürlich so direkt nichts sagen, dafür hast Du zu wenig geschrieben. Deswegen beziehe ich mich auf Beiträge von anderen Usern, die auch immer wieder ähnliche Dinge schreiben.
Diese verlangen oft von Frauen eine ganze Menge, z. B. einen BMI von unter 18, lange Haare etc., sind aber selbst extrem übergewichtig und tragen bequeme (alte) Schlabberpullis. Genau diese Männer erwarten dann aber, für ihre inneren Werte geliebt zu werden, obwohl sie selbst sehr oberflächliche Anforderungen stellen.
Wie gesagt, nicht auf Dich gemünzt, sondern verallgemeinert.


LG Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2014, 17:16 
Offline
Mitglied

Registriert: Mi 23. Apr 2014, 12:07
Beiträge: 35
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Frauen sind lieber schön als intelligent, da die meisten Männer besser sehen können als denken... :geek:
Andersrum ist aber auch nicht gut: Denkt der Mann zu viel, ist das auch nicht gut (etwa "die sieht so toll aus und das weiß die, das färbt auf deren Charakter ab...").

Manchmal ist besser, weniger zu denken und mehr zu fühlen. Schade nur, wenn man letzteres nicht kann...

_________________
Etiam si omnes, ego non.

Selten habt ihr mich verstanden
Selten auch verstand ich euch
Nur wenn wir im Kot uns fanden
So verstanden wir uns gleich.
(Heinrich Heine)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wichtig ist das Aussehen?
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 10:11 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 19:39
Beiträge: 9
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Ddorf hat geschrieben:
Hallo,
den Standpunkt "ich will um meiner selbst willen geliebt werden, nicht wegen des Aussehens" liest man in den Foren sehr oft.
Natürlich ist das eine gerechtfertigte Forderung.
Und ich gehe davon aus, daß es in der Mehrheit der Partnerschaften auch wirklich um innere Werte geht.
Allerdings muss man erstmal dorthin kommen. Und in der ersten Kennenlernphase spielen Äußerlichkeiten eben schon eine Rolle.
Damit meine ich nicht nur das Aussehen selbst, sondern auch Kleidung und vor allem das Auftreten.

Sieh es mal von Deiner Seite aus: Welche Frauen fallen Dir auf der Straße positiv aus?
Graue Mäuse, die sich hinter einer großen Intellektuellenbrille verstecken, ungeschminkt und mit altem Schlabberpulli?
Schlabberhose und alten bequemen, aber hässlichen Schuhen? Kurze Haare, die nur eben durchgekämmt wurden?
Die dich nicht anschauen, wenn Du mit ihnen redest und die kaum ein Wort herausbringen?

Wohl eher nicht, oder?
Sicher nicht auch das Gegenteil, aufgebrezelt bis sonstwohin und ohne innere Werte.


Aber offene Frauen, die gepflegt und hübsch aussehen (damit meine ich auch die Kleidung), die fallen Dir doch auch mehr auf. Ein freundliches Lächeln und eine weibliche Körpersprache. Eben nicht nerdmässig. Die inneren Werte spielen danach bestimmt auch noch eine Rolle, wenn Du sie näher kennengelernt hast.

Es geht ja gar nicht darum, sich innerlich zu verändern oder irgendwas vorzuspielen. Das hält man sowieso nicht durch.
Aber an der Präsentation kann man ja etwas machen. Das was man von den Frauen an Präsentation erwartet, kann man ja zumindest teilweise auch selber bieten: Vernünftig gekleidet, gepflegt, frisierte Haare etc.
Darüber hinaus kann man noch darüber nachdenken, wie man seine Stärken (der inneren Werte) besser hervorheben kann und die Schwächen nicht wie ein Plakat vor sich her trägt.

Wenn man dann noch seine Zielgruppe kennt, wo evtl, gegenseitiges Interesse vorhanden ist, wird es deutlich leichter.

Über Dich kann ich natürlich so direkt nichts sagen, dafür hast Du zu wenig geschrieben. Deswegen beziehe ich mich auf Beiträge von anderen Usern, die auch immer wieder ähnliche Dinge schreiben.
Diese verlangen oft von Frauen eine ganze Menge, z. B. einen BMI von unter 18, lange Haare etc., sind aber selbst extrem übergewichtig und tragen bequeme (alte) Schlabberpullis. Genau diese Männer erwarten dann aber, für ihre inneren Werte geliebt zu werden, obwohl sie selbst sehr oberflächliche Anforderungen stellen.
Wie gesagt, nicht auf Dich gemünzt, sondern verallgemeinert.


LG Thomas



Das kann ich so unterschreiben!

Auf den ersten Blick ist mir wichtig, dass der Mann gepflegt ist. Haare gekämmt, ordentliche Anziehsachen, saubere Hände. Er muss nicht perfekt aussehen, aber eben gepflegt und er muss einfach symphatisch sein. Wenn diese Attribute nicht stimmen, dann will ich einen Mann gar nicht erst kennenlernen, egal was für einen Charakter er hat.

_________________
Freundschaft ist, wenn man stundenlang nur rumsitzt und über Dinge redet, über die man schon tausend mal geredet hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was ist euch wichtig bei einem Partner / einer Partnerin?
Forum: Umfragen
Autor: Anja
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz