Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Do 10. Feb 2011, 21:42 
Zwar schon etwas älter der thread, aber trotzdem my two cents:
Zum einen gibt es verschiedene Gründe für Vorhautverengungen, oft ist die Vorhaut einfach verengt, weil der Bereich entzündet ist/war, hier hilft oft eine Kortisolsalbe vom Hausarzt/Urologen, bei mir hat sie das Problem fast völlig beseitigt (also soweit, dass man es ohne Probleme so lassen kann)

Eine Beschneidung ist, so lächerlich es klingt, eine Amputation, dh ein Stück des Körpers (wenn auch kein Gliedmaß...) wird entfernt und damit einher können die ganz normalen psychischen Probleme einer Amputation gehen, dementsprechend würde ich mir das überlegen, bzw nur machen, wenn der Arzt es als einzige Lösung sieht und man schon andere Dinge, wie eben obige Salbe ausprobiert hat.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 10. Feb 2011, 21:42 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Fr 11. Feb 2011, 01:03 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
man kann diese psychischen probleme aber auch ein stückweit herbeireden. so quasi als selbsterfüllende prophetzeiung. weil es ist halt doch nur ein stück haut und zwar eins, das stört.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 23:47 
Abhilfe ist ganz einfach, viel und oft und lange und ausgedehnt und oft WICHSEN und dabei die Vorhaut zurückziehen, dehnen, etc. Hatte mit 14 genau dasselbe.

- Am Anfang hatte ich keine Chance die Vorhaut ganz zurückzuziehen, man zieht sie halt so weit zurück wie es mit etwas Wehtuen eben geht.

-Ich hab feste weitergewichst und nach zwei Wochen, oder wars ein Monat konnte ich die Vorhaut unter großen Schmerzen drüberziehen so daß ich sie kaum zurückbekommen hab. Nach 2 weiteren Wochen oder so wurde es besser, und ab da sitzt sie einfach nur schön straff :)

Und komm mir jetzt nicht mit ich bin zu alt zum wichsen, bisschen Eigeninitiative sollte für eine Beziehung schon sein :D

An alle: Ich mußte ja erst lachen bei dem Thema, noch dazu im anonymen Bereich (Vorhin durch Zufall Forum entdeckt) aber ich muß sagen das macht schon Sinn daß man hier anonym schreiben kann und da ich mich hier auch nie anmelden werde dachte ich erzähl ich einfach mal wies ist.

Beschneidung ist insofern blöd, weil dadurch dann die Eichel ständig ungeschützt ist, und damit unempfindlicher ist. Viele Männer sagen daß ist toll, so hält man länger durch und finden es männlich, aber ich rate sehr davon ab. Es wäre auch ein Umschwung von einem Extrem ins Anderes, von sich (seiner Männlichkeit) nichts zeigen können" hin zu, sich zwangsweise immer zeigen.

Wenn Du mit 30 oder was da auf der ersten Seite stand solche Probleme hast wäre vielleicht auch eine Psychotherapie angebracht, ich kenne da Deine Vorerfahrung nicht, wo Du vielleicht über Deine Sexualität insgesamt, etc., ins Gespräch kommen könntest. Der Freundin würde ich erstmal noch nichts erzählen bzw. dann wenn es an der Zeit ist...

MfG


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2012, 16:46 
An den da oben^
Das problem sollte sich doch eig schon geklärt haben...
guck mal auf das Datum...
Du bist ein ganzes Jahr zu spät dran...
lg mimi


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2012, 02:38 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Di 2. Nov 2010, 03:00
Beiträge: 123
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Und du hast auch 7 Monate noch was geschrieben, denkst du ein anonymer Nutzer guckt nach der Zeit noch hier vorbei?

_________________
"Erklär mir die Liebe" sagt der Verstand zur Liebe
"Das verstehst Du nicht" entgegnet die Liebe

Am Ende wird immer alles gut, ist es noch nicht gut? Dann ist es noch nicht das Ende...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2013, 20:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Apr 2013, 18:54
Beiträge: 36
Wohnort: Jeckenbach
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Hallo,
Ich bin neu hier. Lese ständig was von AB. Was ist das, bitte schön???

_________________
Hallo Leute. Ich freue mich drauf, gute Antworten auf eure Fragen zu geben. Ich habe auch eine kleine Homepage: http://www.singleseiten-finden.de Dort behandele ich die Themen Partnersuche, Online-Dating, Datingtipps, Flirttipps usw.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Sa 6. Apr 2013, 18:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Apr 2013, 18:54
Beiträge: 36
Wohnort: Jeckenbach
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Zum Thema Vorhaut: Zieh die Haut nach hinten. Und lass sie 1 oder 2 Tage hinten. Dann weitet sie sind. Danach wirst du lange Zeit keine Probleme mehr haben. Einfach mal alle 6 Monate für einen Tag nach hinten über den Rüssel weg ziehen. Dann funktioniert es. Wenn nicht, dann zum Urologen. Der hilft dir aus der Patsche

_________________
Hallo Leute. Ich freue mich drauf, gute Antworten auf eure Fragen zu geben. Ich habe auch eine kleine Homepage: http://www.singleseiten-finden.de Dort behandele ich die Themen Partnersuche, Online-Dating, Datingtipps, Flirttipps usw.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2013, 10:20 
Offline
Mitglied

Registriert: Di 23. Nov 2010, 17:23
Beiträge: 35
Wohnort: Irgendwo zwischen Bayern und den Bergen.
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Lothar67 hat geschrieben:
Hallo,
Ich bin neu hier. Lese ständig was von AB. Was ist das, bitte schön???


AB ist die Abkürzung für "Absolute Beginner". Mehr kannst du hier finden: http://ab-wiki.acc.de/wiki/index.php/Hauptseite

Lothar67 hat geschrieben:
Zum Thema Vorhaut: Zieh die Haut nach hinten. Und lass sie 1 oder 2 Tage hinten. Dann weitet sie sind.


Ich glaub wenn du eine echte Vorhautverengung hast, dann ist eben das schon nicht drin, oder wenigstens extrem schmerzhaft.

_________________
Frei nach Franz Joseph I: Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!

Da das Forum ohne Nord doch sehr ruhig geworden ist und ich mich dem Thema Love-Shyness auch zunehmend weniger verbunden fühle nehme ich meinen Hut. Wünsche euch alles Gute!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhautverengung
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2013, 15:23 
Offline
Neuling

Registriert: Fr 16. Aug 2013, 15:20
Beiträge: 1
altersnachweis: ja.
Als erstes. Mach dir nicht so viel Stress. Es gibt für alles eine Lösung.

"Sollte die konservative Behandlung nicht wirken, so kann immer noch eine Operation erfolgen. In den meisten Fällen wird die Vorhaut entfernt, wobei zwischen Teil- und Vollbeschneidung gewählt werden kann. Bei der Teilbeschneidung bleibt ein Stück der Vorhaut vorhanden, was aber zu einer erneuten Phimose nicht absolut ausschließt. Eine Vollbeschneidung ist hingegen eine einfachere Operation, hat aber zur Folge, dass die Eichel anschließend komplett frei liegt und extrem überempfindlich ist. Mit der Zeit kann es dazu kommen, dass der Betroffene weniger während des Geschlechtsverkehrs spürt, da die Eichel ständig trocken ist."

(Quelle:vorhautverengung.com)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz