Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 15:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Mo 24. Mai 2010, 23:48 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
hallo,

mir ist heute eine fixe idee gekommen. nach meinem diplom mach ich ne weltreise oder was vergleichbares; evtl auch ne nummer kleiner. auf jedenfall irgendwas mit rucksack(nein ich sage jetzt nicht backpack... sinnloser anglizismus :D ).

ich denke das würde einige probleme lösen. vorallem wird man einfach gezwungen die eigenen sozialen defizite aufzuarbeiten. und nach allem was ich lese ist es quasi unmöglich bei sowas niemanden kennen zu lernen. man lernt leute anzusprechen und zwanglos mit menschen umzugehen. auch selbstständigkeit, spontanität und lebenstauglichkeit wird verbessert. und wenn man zurück ist und man sagt, dass man sowas gemacht hat schindet das kräftig eindruck. und eigentlich sollte es doch auch möglich sein auf so einer reise mit dem anderen geschlecht ein paar erfahrungen zu sammeln :D

naja, andererseits ist eine weltreise natürlich schon ne krasse sache. mal 6-12 monate weg sein... ist sicher hart am anfang. ich bin mal gespannt, ob sich diese idee bei mir festgreift, oder ob sie wieder verfliegt. im moment erscheint sie mir einfach perfekt. wieso hab ich da nicht früher dran gedacht...

wie seht ihr das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 24. Mai 2010, 23:48 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 25. Mai 2010, 00:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
ich würde es sicher problemlos schaffen(unabsichtlich) bei sowas niemanden kennenzulernen.
ich für mich sehe das als keine lösung an. aber wenn du denkst das dir das hilft versuchs ;)

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 25. Mai 2010, 00:35 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
ja so einen restzweifel hab ich auch, dass ich genau der bin, an den die leute, die so sachen sagen wie "man lernt auf jeden fall leute kennen", nicht gedacht haben. andererseits, wenn man in so schlafsälen ist mit 8 betten, da muss man zwangsläufig mit den leuten reden. selbst wenn man total passiv ist, wird man sicher ab und zu angesprochen. und es ist denk ich auch leichter da aktiv zu werden als hier im deutschen alltag...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 25. Mai 2010, 10:27 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
Also wie ihr wisst habe ich sowas ja (zumindest zwei Monate und danach nochmal kürzer) gemacht und ich denke ebenso. Man lernt automatisch Leute kennen. Das geht eigentlich gar nicht anders.
Aber ich bin im normalen Leben auch nicht so schüchtern. Ich hab viel weniger Probleme damit, alleine zu reisen, als z.B. alleine in die Disko zu gehen, denn in den Jugendherbergen und Hostels sind ganz viele Leute alleine unterwegs und auf neue Kontakte angewiesen. Da ist das viel mehr der Normalzustand als zu Hause in der Eckkneipe, in die alle anderen mindestens zu zweit gehen.
Auch bei organisierten Touren wie Rotel- oder Trakkingreisen sind wohl ganz viele Einzelpersonen mit dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 25. Mai 2010, 12:35 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
ich wusste jetzt eigentlich nur, dass du mal ein jahr in ... warst. vom anderen hast du glaube ich zumindest mir noch nichts erzählt. also du warst dann da so unterwegs mit rucksack usw..? wie wars? welche länder? wars ne große herausforderung?

edit von nord: ort auf wunsch von vancy entfernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 25. Mai 2010, 13:33 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 823
Schick dir ne PN.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 15:35 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jan 2009, 10:33
Beiträge: 197
Ach Leute, die selben Typen, die sagen, dass man bei so einer Reise doch leute kennenlernen MUSS, sind die gleichen, die es für unmöglich halten, dass es sowas wie erwachsene Jungfrauen gibt. Nichts MUSS.

Trotzdem finde ich, dass so eine Reise jemanden sehr positiv verändern kann. Aber immer unter der Voraussetzung, dass man die Augen aufhält, versucht zu lernen und zumindest ansatzweise auch mal einen aktiven Part übernimmt.

Ich selbst habe vor kurzem immerhin 8 Tage in einem Gemeinschaftssaal geschlafen und muss sagen, ob man da Kontakte knüpfen kann hängt natürlich auch von dem anderen Anwesenden ab. In der ersten Nacht, war ich halt neu und hab nicht viel von mir aus gesagt. Einer der älteren Mitbewohner hat mich dann doch in ein Gespräch verwickelt, das mich persönlich aber recht kalt gelassen hat. Am nächsten Tag ist dann ein Pärchen dazugekommen. DIe waren sehr komunikativ und haben initialisiert, dass wir zusammen einiges unternommen haben. Als die weg waren, ist dann ein Schub Studenten gekommen, die wohl eher auf Bier und auf Party aus waren. Mit denen habe ich so gar nichts anfangen können.

In einem vollgestopften Schlafsaal kann man genauso einsam sein, wie in einer großen Stadt. Alles hängt davon ab, ob man selbst aktiv werden kann. Aber wie gesagt, so eine Reise erhöht auf jeden Fall die Bandbreite an Möglichkeiten die man hat und das ist viel wert. Außerdem hat man auch was, worüber man zu Hause dann wieder Smalltalk machen kann.

_________________
WUFF WUFF


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 16:03 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 15:06
Beiträge: 110
Wohnort: Nähe Berlin
Weltreise würde mich nicht reizen, und ob es mich wirklich sozialer macht...ich wage es zu bezweifeln.^^
Mir reicht erstmal die Reise nach Japan die ich seit längeren plane, danach gibts auch noch ein paar andere Orte die ich gerne kennen lernen möchte.

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: So 26. Sep 2010, 10:16 
Offline
Neuling

Registriert: Do 23. Sep 2010, 19:43
Beiträge: 8
Ne Weltreise ist definitiv eine tolle Sache, aber man muß nicht zwangsläufig angesprochen oder in Gesprächen verwickelt werden. Sogar wenn man dann tatsächlich z.B. auf der Straße von jemand angesprochen wird, kann es immerhin sein daß sehr schüchterne Leute sich eher kalt aufstellen, wobei sie im Nachhinein gerne diese Person näher kennengelernt hätten. Ist mir vor ein paar Jahren mal in Asien passiert, wo mich eine Australierin auf der Straße angesprochen hat. Ich hatte ihre zwei Fragen kurz beantwortet und bin dann weitergegangen... wobei mir dann später erst eingefallen ist daß sie nur ein nettes Gespräch mit mir führen wollte. Aber gut... da ist jede Person anders, vielleicht hast du es ja besser drauf. Ich kann nur sagen, daß wenn du dort wo du wohnst Probleme hast mit Leute ins Gespräch zu kommen, daß sich das im Ausland nicht zwangsläufig verbessern wird.

Was du vielleicht mal versuchen könntest ist dich über Travbuddy oder Couchsurfing zu engagieren. Da treffen sich viele Leute aus In- und Ausland, vielleicht findest du sogar eine kostenlose Schlafmöglichkeit. Und du lernst auf diese Weise sehr viel Leute kennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: So 26. Sep 2010, 20:19 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 134
Ich möchte auch mal eine Weltreise machen. Aber innerhalb von Europa. ;)

xD

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Mo 27. Sep 2010, 18:37 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 20:32
Beiträge: 378
Wohnort: nähe Regensburg
Letztes Jahr hab ich eine Weltreise gemacht.
Aber dieses Jahr fahr ich woanders hin...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Mo 27. Sep 2010, 21:17 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
du hast eine weltreise gemacht? wie lange, wohin?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Mo 27. Sep 2010, 21:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 12:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
das war nen witz. genauso wie die weltreise innerhalb von europa ;)

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Mo 27. Sep 2010, 22:37 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1285
boa, der hat mich ja rergelrecht weggepustet :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: shocktherapie weltreise
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 22:37 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 134
Europa ist meine Welt. 8-)

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz