Aktuelle Zeit: Mi 17. Aug 2022, 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:03 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: So 11. Jan 2009, 23:51
Beiträge: 241
Ich habe schon länger hier nichts mehr geschrieben, was mehrere Ursachen hatte. Mir ist in der Zeit, in der ich hier im Forum aktiv war gar nicht aufgefallen wie sehr mich das runtergezogen hat dass ich mich andauernd mit dieser AB-Thematik beschäftigt habe. Nachdem ich mich aus den Foren zurückgezogen habe, ging es mir deutlich besser. Das ist nicht böse gegenüber den Usern gemeint, sondern eher so dass man sich nicht dauernd mit seinen eigenen Problemen beschäftigen sollte und sich dann noch von denen anderer Leute noch weiter runterziehen lässt.

Aber jetzt zu meinem Lösungsweg der sich aufgetan hat. Meldet euch mal für einen Sprachkurs an. Auch wenn ich nicht sprachbegabt bin habe ich mich an der Uni für einen solchen Kurs angemeldet und war positiv überrascht. Meine Intention war auch nicht Frauen kennenzulernen, sondern Grundkenntnisse einer Sprache zu erwerben. Der Teilnehmerkreis besteht in solchen Kursen traditionell zu 2/3 aus Frauen, also herrscht immer Frauenüberschuss. Außerdem muss man viel miteinander reden weil man die Sprache lernen will, und so gerät man automatisch mit anderen ins Gespräch. Vor den Gesprächen muss man nicht viel Angst haben weil man zu Anfang noch nicht genügend Sprachkenntnisse hat und nur fragen kann wie der andere heißt und wo er herkommt. Anschließend ergeben sich dann noch gute Möglichkeiten mit den anderen Teilnehmerinnern ins Gespräch zu kommen. Wenn man sich dort nicht zu dumm anstellt, kann man schnell Kontakte zu anderen knüpfen und sich mal zum lernen verabreden.

Versucht sowas mal, ich kann es nur empfehlen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:07 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 11:43
Beiträge: 823
Das stimmt! Ne Freundin von mir hat ihren Freund auch im Sprachkurs kennengelernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:13 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
ja, forun zur thematik sind eine zweischneidige sache. kommt immer auf die situation an, in der man ist. wenn man gerade das erstemal erfährt, dass es noch andere unerfahrene gibt, dann tut es erstmal gut sich im forum mit anderen auszutauschen. wenn dann aber mal alles gesagt ist, muss man aufpassen, dass man nicht in die falle tappt und nur rumtheoretisiert, statt wirklich was zu machen. vom forum-schreiben allein geht das ab-tum nicht weg. solange ich es schaffe das haus zu verlassen um was zu unternehmen, gehts.
und wenn du deinen sprachkurs hast, dann hast ja auch nen anker ;)

was du sschreibst klingt sehr gut. was mich aber abschreckt ist der zeitaufwand und wie viel man wirklich rausholen kann.
ich war mal zum studieren im ausland und da gabs auch sprachkurse(norwegisch). da war die frauenquote glaube ich sogar eher richtung 3/4, aber wirklich was gebracht hat es nicht. rückblickend würde ich sagen, dass ich, hätte ich mich richtig verhalten 5 bis 10 bekanntschaften, welcher art auch immer, heraus hätte holen können. aber da leute kennen lernen eben mein problem war/ist, wurde daraus halt nix. wenn ich jetzt wieder in der situation wäre, würde ich es denke ich besser managen.
was ich sagen will ist: sprachkurs mag ne gute gelegenheit sein, aber wenn man dann in nem raum mit lauter schönen frauen ist, und trotzdem nichts gebacken kriegt, weil man an sich selbst scheitert, kann das auch frustrierend sein.
das wichtige ist, dass man nicht nur "hey, jeg heter bla bla" sagt, sondern, dass man auch es schafft private sachen zu reden und vorallem muss man es schaffen, sich mal mit jemanden zu verabreden oder wenigstens die kontakt daten auszutauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
Zitat:
norwegisch


wer hätte das gedacht :lol:
wie hoch ist denn der zeit aufwand?

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:22 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
ja, welche sprache auch sonst :D
also da waren es halt ein paar stunden in der woche an 2 terminen. also nicht so viel. hab den kurs aber nach der hälfte abgebrochen, weil ich andere dringlichkeiten hatte und die lehrerin nix war. aber generell is norwegisch für nen deutschen die vielleicht einfachste fremdsprache zum lernen. die hälfte der wörter ist eh gleich. und wenn nich, dann halt wie im englischen. und die grammatik ist auch ähnlich der englischen. nur die aussprache ist ein bisschen tricky. ich glaub da sind schwedisch und vorallem dänisch leichter. dafür ist norwegisch die skandinavische sprache in der "mitte". man hat damit die besten möglichkeiten, schwedisch, dänisch oder isländisch zu lernen. dänen und schweden verstehen sich untereinander z.b. nur schwer. so, aber jetzt genug OT. oder was sagt der herr admin? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:23 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 11:43
Beiträge: 823
Ich seh euch schon zusammen beim Sprachkurs sitzen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
wie schon gesagt das ist hier eigentlich nix neues das es ins mal offtopic wandert.

@regulator mich würd noch interessieren wieviel an kontaken du da jetzt mitgenommen hast?

@vancy mich und irgendwer?

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:35 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 11:43
Beiträge: 823
Ja


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:38 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 18:43
Beiträge: 692
irgendwer hat geschrieben:
ja, forun zur thematik sind eine zweischneidige sache. kommt immer auf die situation an, in der man ist. wenn man gerade das erstemal erfährt, dass es noch andere unerfahrene gibt, dann tut es erstmal gut sich im forum mit anderen auszutauschen. wenn dann aber mal alles gesagt ist, muss man aufpassen, dass man nicht in die falle tappt und nur rumtheoretisiert, statt wirklich was zu machen. vom forum-schreiben allein geht das ab-tum nicht weg. solange ich es schaffe das haus zu verlassen um was zu unternehmen, gehts.

Ich glaube nicht, dass das Forum wirklich jemandem etwas bringt

irgendwer hat geschrieben:
was du sschreibst klingt sehr gut. was mich aber abschreckt ist der zeitaufwand und wie viel man wirklich rausholen kann.

Man lernt neue Menschen kennen und ist zur Kommunikation gezwungen, für manchen ist das viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:41 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1285
Imago hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass das Forum wirklich jemandem etwas bringt


auch dem nicht, der gerade noch dachte, der einzige auf der welt zu sein, der jenseits der 20 noch jungfrau ist? das glaube ich nicht. außerdem kann das forum auch zu kontakten im echten leben führen, was auch viel wert ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Dez 2008, 13:36
Beiträge: 2018
Wohnort: Aldingen
Zitat:
Ich glaube nicht, dass das Forum wirklich jemandem etwas bringt


warum denkst du das?
und wenn es nur einen auf die idee gebracht hat einen sprachkurs zu machen dann hat es doch was gebracht.

_________________
ein "wir gefühl" verbinde uns so sagt man mir allein glaube ich es nicht.

Erlerne die Sprache der Verschwiegenen und gebe ihnen eine Stimme.
http://www.loveshy.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 20:48 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 18:43
Beiträge: 692
irgendwer hat geschrieben:
Imago hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass das Forum wirklich jemandem etwas bringt

auch dem nicht, der gerade noch dachte, der einzige auf der welt zu sein, der jenseits der 20 noch jungfrau ist?

Möglich, dass das jemand glaubt, an so subjektive Sichtweisen habe ich nicht gedacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Mo 10. Mai 2010, 21:49 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: So 11. Jan 2009, 23:51
Beiträge: 241
Der Zeitaufwand hält sich zumindest bei mir in Grenzen weil der Kurs nur 2 Stunden pro Woche dauert und man mit Hausaufgaben + lernen nochmals 2 Stunden einplanen muss. Zudem ist das Niveau selbst für mich als ausdrücklich nicht sprachbegabten Menschen einfach. Also braucht niemand Angst davor zu haben. Was die Kontakte angeht: Ich habe von 2 Mädels die Handynummer, mit einer habe ich mich letzte Woche zum lernen getroffen. Der Vorteil ist auch dass sich die Leute dort nicht kennen, und alle Leute unvoreingenommen gegenüber einem sind. Der Unterricht ist wie in der Schule, also jeder muss mal was vorlesen aber wenn man es nicht kann wird man auch nicht ausgelacht oder so weil die anderen es auch nicht besser können. Ich finde es auch einfacher im Rahmen eines solchen Kurses Frauen anzusprechen oder mit ihnen rumzublödeln als irgendwo anders weil man es dort eigentlich muss.

Und für diejenigen die nicht studieren gibt es an den Volkshochschulen auch genügend Kurse. Vielleicht habe ich nur Glück gehabt, aber Sprache ist eher in Frauending und der Frauenüberschuss ist garantiert und ein Flirtfaktor imo auch. Am wichtigsten ist dass man gleich am Anfang auf die Leute zugeht und den Anschluss bekommt. Mit Selbstzweifeln kommt man da natürlich nicht weiter, deshalb versucht mal weniger nachzudenken, sondern macht es einfach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: So 12. Dez 2010, 14:23 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 16:06
Beiträge: 110
Wohnort: Nähe Berlin
Klingt interessant. Wollte ja sowieso mal, nachdem mein Selbststudium sogut wie beendet ist, mal einen richtigen Japanisch-Kurs machen. Also auch für Aussprache usw.
Das wäre dann ja umso reizvoller, vorallen wenn man dann schon nen paar Vorkenntnisse hat. =)
Oder ich frische mein Russisch und Französisch wieder auf, aber das reizt mich nicht so wirklich. Business English gibts dann ja sowieso bei mir im Studium, also lass ich das mal dezent weg. ;)

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Di 14. Dez 2010, 00:26 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 23:17
Beiträge: 134
@Regulator: Welche Sprache eigentlich? :)

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sprachkurse
BeitragVerfasst: Fr 28. Jan 2011, 00:39 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: So 11. Jan 2009, 23:51
Beiträge: 241
chriSZ hat geschrieben:
@Regulator: Welche Sprache eigentlich? :)

Ich habe Spanisch gemacht. Leider habe ich dieses Semester keinen Kurs mehr gemacht. War trotzdem ganz nett, und Spaß gemacht hat es auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz