Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 14:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 20:42 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 04:26
Beiträge: 256
altersnachweis: ja.
Hallo Lycaeus,

Zitat:
Du kennst also eine Dame die eine Beziehung hätte mit ein Absoluten Beginner? Vielleicht willst du hier schreiben warum er Ihr unsicher machte und weswegen es gescheitert ist? Leider hat das kein allgemeinen Bedeutung aber trotzdem interessant.

Ja, ABtreff bin ich auch manchmal und es stimmt dass es dort relativ Pessimistisch aussieht. Ich glaube mittlerweile es ist besser sich in gemischte Foren zu begehen. Vorausgesetzt dass Respekt gezeigt wird.


erstmal Entschuldigung, diesmal brauchte ich wesentlich länger als von mir geplant. Wollte schon viel früher schreiben.

Kann die Beziehung natürlich nur aus meiner Perspektive betrachten. Also das was ich selbst mitbekam und was mir erzählt wurde hier schreiben.

Der AB war etwas mutiger als viele andere und beteiligte sich an Dating-Plattformen. Wo genau sie sie kennenlernten weiß ich nicht mehr, aber sie hatten erstmal Online Kontakt.
Sie waren sich vom Schreiben her sympathisch und so kam es dann zum Treffen.

Von ihr weiß ich, daß sie gerne einen Freundeskreis aufbauen wollte und daher Leute auf den unterschiedlichsten Plattformen kontaktierte. Teils schriftlich, teils telefonisch, was sie mir auch mal vorführte.

Da wir ab und zu im selben Internetcafe unterwegs waren, stand irgendwann der AB vor mir und sie machte uns bekannt. Er wirkte ganz ruhig und zurückhaltend.

Sie hatte davor einen Freund, der zu viel von ihr wollte, was sie dann immer ein wenig abwehrte, da hat sie es sehr genossen, daß er sie sehr rücksichtsvoll behandelt hat.

Irgendwann erzählte er ihr, daß er noch nie eine Freundin hatte. Das erklärte auch, weshalb er sie praktisch gar nicht anbaggerte, was sie zwar einerseits freute, andererseits irritierte, denn sie war es gewohnt, die Männer immer eher von sich fern halten zu müssen. Bei dem AB mußte sie ihn eher ermutigen und darauf drängen, daß er ihr das Gefühl gab, sie zu lieben.

Anfangs gefiel ihr der Gedanke, einen so rücksichtsvollen Freund zu haben, doch ihr fehlte das Gefühl richtig begehrt zu werden.

Es kamen dann noch weitere individuelle Schwierigkeiten dazu, die aber nichts mit dem AB-Sein von ihm zu tun hatte. Dadurch kam es dann immer wieder zu Streitereien, bis sie dann beide beschlossen haben, die Beziehung wieder zu beenden.

In der Zeit recherchierte sie auch in AB-Foren und fragte mich nach Rat, was sie tun soll.
So kam es dann auch, daß ich mich mit der Materie befasste.

Eines der Foren die ich aus der Zeit kenne, ist das Vorgängerforum zum AB-Treff.
Und später dann der AB-Treff, wo ich aber nur ab und zu dabei war, weil ich eher optimistisch eingestellt bin und entsprechend ein positiveres Umfeld Online für mich haben wollte.

Foren, in denen Frauen und Männer schreiben, gefallen mir meist besser, denn da kann man zu den Themen die besprochen werden die unterschiedlichen Perspektiven kennenlernen.

Abs neigen manchmal dazu, nur noch die Meinung anderer Abs gelten zu lassen, während sie die Meinung von Frauen eher ablehnen. Finde ich schade, aber wenn das diesen Männern gut tut, dann sollen sie ruhig auf diese Weise glücklich werden.

Zitat:
Cognitive Verhaltenstherapie wird auch verwendet in Fallen von Soziale Angst, genau wie bei mir.

Finde ich sehr interessant. Wenn du darüber mehr erzählen möchtest, wäre das nett.
Denn das ein wenig zu lernen könnte sicher helfen.

Zitat:
Hatte diese Kollege ein relativ schmallen Interesse Bandbreite? Das hatte ich früher schon und dann fehlen die fertigkeiten mitzuhalten. Ich war nur mit Technik begeisterter Männer unterwegs. Da fehlten mir auch verschiedene andere Richtungen.
Ja genau Geduld aufbringen, das ist schön dass du dass ebenfalls kannst!


Bei dem Kollegen war es so, daß ihn in erster Linie das interessierte, was für ihn von Interesse war. Erzählte ihm jemand etwas, mit dem er nichts anfangen konnte, wechselte er recht rasch auf ein Thema, das wieder mehr Interesse bei ihm auslöste.
Da er recht belesen war, war es interessant sich mit ihm über seine Themen zu unterhalten und ihm dabei zuzuhören, wenn er darüber redete, aber eine Freundin fand er eben auf die Weise nicht.

Er wollte auch oft recht behalten. Ich erinnere mich an einige Gespräche, wo er dann Bücher aus seinem Bücherregal holte und anhand von Zitaten seine Sichtweise belegte. Das konnte durchaus auch ermüdend werden.

Was ihm fehlte war die Kompetenz souverän mit einer Frau umzugehen und auf die Unterhaltung mit ihr dann einzugehen. Also auch mal zuhören und sich über Themen unterhalten, die nicht dem eigenen Interesse entsprechen.

Zitat:
Also der textende Kollege (spammer?) hat sein Job geküdigt weil die anderen zu wenig reagierten??

Vermutlich werden da einige Dinge zusammengekommen sein. Insgesamt wünschte er sich wohl eine Tätigkeit, in der er mehr geistig gefordert wird. Das war bei der Arbeit eben nicht der Fall.
Ob er solch eine Tägigkeit gefunden hat, wie er es sich vorstellte, ist mir nicht bekannt.

Zitat:
Ein Bahnreis ist sicherlich entspannter wenn mann sich im Zug befindet. Leider ist der weg dahin und davon schwerer und darf mann nichts verpassen.

Haha, ja kann sein. Und Niederländer sind sowieso ausser der Region und nicht interessant. Hoffe ich zumindest..

Was Bahnreisen betrifft, habe ich es zum Glück einfach. Bei mir in der Gegend fährt die S-Bahn, von der aus ich leicht zum Bahnhof komme.
Und vom Bahnhof aus kommt man ja dann in die unterschiedlichsten Regionen.

Was ich gerne mache, ich schau mich um nach Möglichkeiten, wann ich mit dem Zug weiter von meinem Zielort komme. Dann weiß ich ungefähr, wie weit ich mich vom Bahnhof entfernen kann und wie ich die Zeit sinnvoll nutzen kann.
Da ich gerne lese, findet man mich an mir unbekannten Orten, am ehesten in einer Buchhandlung, denn das ist mir vertraut und ich fühle mich dann schon ein wenig besser.

In meiner Heimatregion kommen Kontrollen auch kaum vor, außer man verstößt gegen eine Verkehrsregel, dann kann es einem auch mal passieren, in eine Kontrolle zu geraten.
Wird ja sicher bei euch auch vergleichbar sein.

Zitat:
Ja das kann passieren. Vielleicht das aber einfach sagen? Mir wird das nicht mehr passieren denke ich. Da sind aber viele Jahre dazwischen und auch intensiven Kontakt zu ein Freund. Es gibt auch trainingen wie mann sich small talk besser aneignen kann. Habe das mal gefunden.. Tja, für alles is Angebot.

So ein Small Talk Training wäre prima. Wobei ich Gelegenheiten mich zu unterhalten auch nutze.
So konnte ich mich vorhin ganz aktuell mit einer Verkäuferin unterhalten.
Es war an einem Verkaufsstand für Mittagessen, der letzte Woche neu eröffnet hat. Hab heute nochmal dort gegessen und gar nicht an diese Verkäuferin gedacht, die mir schon letzte Woche als sympathisch aufgefallen war.
Sie sprach mich darauf an und so kamen wir kurz ins Gespräch. Sie meinte zu mir, daß sie sich jedes Mal freut, wenn sie mich sieht. Das tat mir richtig gut.
Da ich erst dachte, sie sei gar nicht mehr dort beschäftigt, unterhielten wir uns auch kurz darüber.
Es stellte sich heraus, daß ich sie die vorigen Tage nur verfehlt hatte, weil sie zu anderen Arbeitszeiten anwesend war.
Mehr an Gespräch ergab sich noch nicht, aber das war schon mehr als gedacht, denn ich hatte nicht damit gerechnet, eine kurze Unterhaltung zu führen.


Zitat:
Ja am meisten kommt es darauf an die passende Person zu finden!

Da gebe ich dir recht. Wenn die Frau ebenfalls an einem Kontakt interessiert ist, kann es viel einfacher sein, als wenn man das nicht weiß und sich bemüht eine Unterhaltung anzufangen.

Das mit Gleichklang hört sich auch sehr interessant an. Kann mir so ungefähr vorstellen was damit gemeint ist, aber vielleicht kannst du das auch ein wenig ausführen, damit ich sicher bin, es richtg verstanden zu haben.

Zitat:
Nur Teilweise. Leider hat den positiven Effekt allmählich an kraft verloren dann die Jahre gingen weiter ohne irgendwelchen Erfolg, zumindest gefühlten Erfolg. Ich habe mir aber auch zu schwer beurteilt und ich war zum Teil auch zu Beziehung orientiert.

Geht mir auch so, daß ich zu sehr auf Beziehung orientiert bin. Ich bemühe mich, das lockerer zu sehen und einfach zu schauen, was mir im Moment möglich ist.
Solche unverhoffte kleinen Erfolge wie heute, tun mir auch sehr gut. Nur fällt mir im Moment meist noch sehr wenig ein, wie ich an der Stelle dann richtig weitermachen kann, damit ein wenig mehr an Kontakt möglich wird.

Zitat:
Hey interessant! Wie und wo? Meine Lösung war rein Zufall und auch mit sehr viel Glück auch dabei. Der Erfolg war natürlich grossenteils von andere Komponente abhänging, also die Dates, Ihr single sein, gemeinsame Themen und Gegend. Ich habe auchmal gelesen das etwa 50% der Beziehungen aus der Nähe kommen. Mein Vater kannte schon der Bruder meine Schwiegemutter...

Bei mir war es kein richtiger Brief, sondern in einem Fall eine Notiz, die ich ihr an die Windschutzscheibe ihres Autos geklemmt habe. Und in einem anderen Fall e-Mails, die die Frau gelesen und teils auch kommentiert hat.
Die Frau mit dem Auto hat leider gar nicht reagiert, während die Frau mit den e-Mails sich freute, aber damit leider auch nur wenig anzufangen wußte.
Sie fühlte sich geschmeichelt, hat sich aber in ihrem Umfeld einen anderen Freund gesucht, der mit ihr direkt gesprochen hat und nicht indirekt über schriftliche Texte.

Die Frau hätte aber eh nicht so gut zu mir gepasst, aber es war eine interessante Übung, denn vielleicht hätte daraus auch mehr werden können.
War in einem Internetcafe, wo sie kellnerte, da die Computer in einer Bar standen.

Das ist übrigens auch etwas das ich gerne mache. Wenn ich die Möglichkeit habe, irgendwo in ein Internetcafe zu gehen, nutze ich die Gelegenheit. Denn so hat man schon ein Ziel, weswegen man überhaupt rein geht und wenn sich die Möglichkeit ergibt, sich zu unterhalten, dann kann man das zusätzlich noch machen.

Zitat:
Ja, für mich bedeutete ein Kuss schon der Anfang eine Beziehung. Ich wollte zuerst sicher sein die entscheidung war richtig.

Da hast du Glück gehabt und die richtige Frau geküsst. Freut mich für dich.


Zitat:
Das ist schon super! Ist das hier im Forum oder über PN gelaufen?

War in einem anderen Forum und teils auch hier per PN.

Zitat:
Ich habe wenig Idee wo ich diese finden kann. Habe aber ein anderen wo mir die Körpersprache diese frau sehr Auffiel:

Werde ich mir ansehen, wenn ich dazu die Möglichkeit habe. Im Moment klappt das leider noch nicht. Danke aber trotzdem für den Link.

WikiHOW finde ich interessant. Wenn sich da eine passende Gelegenheit bietet, kann man sicher einiges damit anfangen. Danke.

Auch über den Hinweis auf Sami Molcho freue ich mich sehr, denn von ihm kann man auch einiges lernen. Was ich mir für mich vorgenommen habe, wenn ich die Möglichkeit habe, mir eine gebrauchte Videokamera zu kaufen, werde ich das tun und mal genauer analysieren, wie ich mich in Situationen fühle und von außen wirke. Denn den Blick von außen hat man ja leider nur selten.

Wünsche dir alles Gute
Tipsler


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 3. Aug 2018, 20:42 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 19:01 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Do 18. Mai 2017, 14:25
Beiträge: 126
altersnachweis: ja.
Hallo Tipsler,

Obwohl die Antworten noch ausstehen habe ich mit surfen während krank im Bett eine interessante Website gefunden:

http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Liebe_und_Partnerschaft/Schuechternheit/Artikel/19889.php

Eine menge Interessante sichtspunkte in Sachen Schüchternheit. Ich glaube nicht dass ich jemals so ausführlich gelesen habe genau gezielt richtung effekte für Partnerfindung..

Lg, Lycaeus


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Deutschland Niederlande Ecke
Forum: Smalltalk
Autor: Lycaeus
Antworten: 495
PC-Ecke
Forum: Mitglieder Forum
Autor: Anja
Antworten: 27

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz