Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 00:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 13:04 
Offline
Meister der Worte

Registriert: So 14. Dez 2008, 19:21
Beiträge: 599
Wohnort: Bonn
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Aber genau das ist doch das Problem gaby. Weil du - jedenfalls nach meiner Meinung eines mit Huren Unerfahrenen - viel mehr auf der gefuehlsebene bietest wie die "normale" Hure, deswegen verlieben sich wohl mehr Maenner in dich. Ich denke das ist unvermeidlich, das musste so akzeptieren und halt im Fall der Faelle immer wieder bestimmt nein sagen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 26. Nov 2010, 13:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 13:54 
Offline
Weiser

Registriert: So 14. Dez 2008, 16:05
Beiträge: 1319
Wohnort: hessen
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
ja,das tu ich und verliere so meine liebsten gäste..weil ich früher oder später adieu sagen muss,weil bei ihm oder mir oder uns beiden irgendwann der leidensdruck zu stark wird.

_________________
urteile nie nach dem ersten blick-der mensch ist stets mehr als er scheint!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 16:21 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Nov 2010, 12:42
Beiträge: 119
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Ich seh das wie Frankie und auch, wie Du selbst Gaby....
Ich kann einen Gast nicht küssen - eben, weil das mein "Schalter" ist.
Küssen tu ich aus und mit Liebe.
Und da die Gäste mich meist ebenso wenig "für´s Leben" gebrauchen können, wie ich sie, küsse ich nicht.

Ja, ich kenn das auch mit dem Verlieben.
Gerade einsame Männer; Männer, die sich in ihrer Ehe unverstanden fühlen; auch ABs sind unsagbar anfällig für Liebe, wenn da ein Mensch daher kommt, der ihnen nach langen Jahren der Entbehrungen etwas gibt, wonach er sich so tief sehnt....

Und ja, es ist verdammt schwer einerseits beruflich all das zu geben, was das Gegenüber sich ersehnt - und andererseits dann zu sagen HIER IST VERDAMMT NOCHMAL DIE GRENZE.
Hier hört mein Job auf - und das Private gehört MIR.

Auch Sexworker sind nur Menschen.
Auch Sexworker haben Sorgen, Probleme, Schwächen; Traurigkeit; Tiefe - oft eine einstmals verletzte Seele.
Aber eben diese ist NIEMALS IM HONORAR INBEGRIFFEN - und auch verdammt seltenst erwünscht.
Kein Gast will sehen, wie eine SW zu heulen beginnt, weil sie plötzlich Nähe und Tiefe erlebt.
Keiner will fühlen, daß eine SW Sehnsüchte und Traurigkeit hat.
Keiner will stützen müssen, wenn die SW zusammen bricht.
Eine SW hat gefälligst in vollstem Maße für den Gast da zu sein und IHN aufzubauen.
Der Gast gibt Geld - er will keine Kraft geben; die braucht er oft genug selbst....

Von daher sollte kein Mann versuchen, einer SW näher zu kommen, als sie ihm entgegen kommt.
Das "dahinter" will in Wahrheit keiner wissen - sie hoffen lediglich, daß eine SW IMMER und DURCHGEHEND so gebend ist, wie in ihrem Job. DAS ist die Illusion, die man bezahlt.
Karin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 17:27 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 20:32
Beiträge: 439
Wohnort: nähe Regensburg
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Wenn man ausgehungert ist und sich nach Zuneigung und Anerkennung sehnt, verliebt man sich ganz schnell...

Ich z.b. hab mich unsterblich in meine Arbeitskollegin verliebt... nur weil sie immer freundlich zu mir war und mit mir geredet hat.

Das ist so was besonderes und wertvolles für einen AB.

Seit knapp einem dreiviertel Jahr arbeite ich woanders und hab sie seitdem nicht mehr gesehen und gehört.
Aber fast jeden Tag kommt sie mir in den Sinn.. auch beim schreiben dieser Zeilen steht mir das Wasser in den Augen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 17:30 
Offline
Weiser

Registriert: So 14. Dez 2008, 16:05
Beiträge: 1319
Wohnort: hessen
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
ach rainbow,es tut mir so leid..!!!

scheissgefühle..oder?ich bin grad selbst waidwund..und fürcht..ich find nicht die rechten worte dich zu trösten..

sek.ich schreib dir mal ne pn,ja?

_________________
urteile nie nach dem ersten blick-der mensch ist stets mehr als er scheint!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 18:19 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Di 2. Nov 2010, 03:00
Beiträge: 123
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Oh Rainbow, ich kann so mitfühlen, wie oft sehne ich mich nach Nähe und Zweisamkeit. Und dann hat man so einen Menschen gefunden, aber zu mehr kann man sich nicht aufraffen :(
Ich hab mich getraut den Schritt zu tun, aber was folgte waren 3 Monate die eher die Hölle auf Erden als das Paradies waren, weil sie mir genau das nicht geben konnte, das hat mich wahnsinnig gemacht und ziemlich tief fallen lassen.
Hm, meine Emotionen machen grad mein Gehirn zu, weiter gehts also erstmal nicht...

_________________
"Erklär mir die Liebe" sagt der Verstand zur Liebe
"Das verstehst Du nicht" entgegnet die Liebe

Am Ende wird immer alles gut, ist es noch nicht gut? Dann ist es noch nicht das Ende...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 19:37 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
ich will ja nicht sagen, dass ihr auf die liebesangebote eingehen müsst. um gottes willen. aber das sind halt die nebenwirkungen mit denen ihr leben müsst. ist wie in jedem anderen dienstleistungsberuf auch. die kunden sind halt eben kunden und keine profis. das ist beim computerfachmann so, der dem kunden 10x sagen kann dass er dies und jenes machen sollte, aber der kunde machts halt nicht. bei euch ist es ähnlich. ist ja ehrenswert, dass es dir, gaby, so nahegeht, wenn die sich da verlieben, aber an der stelle bleibt wohl nichts anderes übrig, als das ganze ganz kühl zu behandeln und immer wieder zu sagen was sache ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Fr 26. Nov 2010, 21:52 
Offline
Weiser

Registriert: So 14. Dez 2008, 16:05
Beiträge: 1319
Wohnort: hessen
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
du hast völlig recht..ich muss lernen,sowas nicht so nahe an mich rankommen zu lassen...

nur ist mir bisher nicht gelungen,das abzustellen..ich meine..sieh mal..es sind menschen,wie du und ich..und ich lass ja nur jene wiederkommen,die mir sympathisch sind..also mag ich sie..

trotzdem..du hast recht..ich muss lernen,in der hinsicht weniger "mitzufühlen"..

_________________
urteile nie nach dem ersten blick-der mensch ist stets mehr als er scheint!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Di 21. Jan 2014, 21:39 
Offline
Neuling

Registriert: Do 22. Aug 2013, 15:57
Beiträge: 9
altersnachweis: ja.
what the.... das kann doch nicht wahr sein? wenn wurde so ein sc*** vonn Idee in die Kopf kommen...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: heiratsantrag per sms???
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 11:36 
Offline
Neuling

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:38
Beiträge: 8
altersnachweis: ja.
egal, ob Kunde oder nicht und erst recht egal, in welchem Dienstleistungsbereich ... ein Heiratsantrag per SMS geht gar nicht. Aber daran seht Ihr ja auch schon, dass das bestimmt nicht ernst gemeint war. Vielleicht war es eine Art Spiel, jedenfalls hat derjenige, der die SMS geschickt hat, in jenem Moment was gefühlt und empfunden. Jetzt kommt es halt drauf an, wie professionell du damit umgehen kannst. Wenn alle Stricke reißen, verlierst du einen Kunden. Du darfst an dieser Stelle ruhig in erster Linie an dich selbst denken und wenn ein Ende der Geschäftsbeziehung das einzige Mittel ist, hier keine emotionalen Probleme heraufzubeschwören, dann ist das sicherlich der richtige Weg.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz