Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2014, 03:46 
Offline
Neuling

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 00:59
Beiträge: 6
altersnachweis: ja.
Also drei- bis viermal im Jahr tauchen regelmäßig meine Lippenherpes auf. Ich hasse es, da ich große Schmerzen habe, ständig darauf aufpassen
muss und nicht mal richtig essen kann. Habt ihr vielleicht eine Idee dazu, kann man Lippenherpes irgendwie für immer los werden oder kann man
Herpes einfach nicht verhindern? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 14. Jan 2014, 03:46 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: Di 21. Jan 2014, 22:34 
Offline
Neuling

Registriert: Do 22. Aug 2013, 16:57
Beiträge: 9
altersnachweis: ja.
Hey,
es gibt leider immer noch kein Heilmittel für Herpes, jeder trägt das Virus in sich, aber nicht bei jedem wird es aktiv. Es gibt jedoch einen Lippenstift, ähnlich wie Labelo, die Herpes vorbeugen können. Wurde meiner Freunding von ihrem Apotheker empfohlen, aber ich weiß jetzt wirklich nicht wie der Lippenstift heißt. Du kannst mal in deiner Apotheke nachfragen, sie wissen es sicherlich. Es trocknet auch nicht aus und fühlt sich ganz normal an.
Meine Freunding hatte um die 2-3 mal monatlich Herpes, nachdem sie diesen Lippenstift benutzt nur 2-3 mal in 6 Monaten.
Du kannst auch hier nachsehen, vielleicht findest hier noch ein paar gute Tipps zu Herpes.
Liebe Grüße!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: Sa 1. Feb 2014, 19:16 
Offline
Neuling

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 18:38
Beiträge: 8
altersnachweis: ja.
Soweit ich weiß, trägt man den Herpes Virus lebenslang intus. Er bricht immer dann aus, wenn man ihn am wenigsten brauchen kann, was dafür spricht, dass sein akutes Auftreten auch mit Stress zu tun hat. Typischer Auslöser ist Ekel, bestes Beispiel dafür, dass der doofe Herpes wohl solange in Lauerstellung ist, bis er "gerufen" wird. Am besten wird es sein, wenn du dir so wenig Gedanken, wie möglich darum machst und immer eine gute Creme aus der Apotheke griffbereit hast, damit du sofort dagegen steuern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: So 18. Mai 2014, 10:03 
Offline
Neuling

Registriert: Fr 16. Mai 2014, 07:54
Beiträge: 4
Wohnort: Chemnitz
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Um Lippenherpes zu verhindern vermeide ich immer von anderen Gläsern und Flaschen zu trinken!
Außerdem regelmäßig Händewaschen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: Do 9. Jul 2015, 22:53 
Offline
Neuling

Registriert: Do 9. Jul 2015, 22:50
Beiträge: 2
altersnachweis: ja.
und Hände nicht ins Gesicht!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 10:58 
Offline
Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 20:39
Beiträge: 9
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Bei mir hilft es, wenn ich beim ersten Kribbeln Aciclostad auftrage. Ist eine Creme gegen Lippenherpes. Dann bricht der Übeltäter erst gar nicht aus

_________________
Freundschaft ist, wenn man stundenlang nur rumsitzt und über Dinge redet, über die man schon tausend mal geredet hat.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lippenherpes verhindern?
BeitragVerfasst: So 5. Aug 2018, 23:24 
Offline
Neuling

Registriert: Mi 31. Jan 2018, 15:07
Beiträge: 2
altersnachweis: ja.
Servus ^^

Und was war bei dir am Ende ?
Hast du ein Mittel gefunden welches dir helfen kann ?

Ich habe ja auch manchmal Probleme damit und habe mir auch Mittelchen gesucht welche helfen können. Zahnpasta soll wohl gut helfen.
Ich meine das ist ja auch deine Sache was du machen willst.

Zum Beispiel habe ich auch Probleme mit meinem Bart.
Hatte mich über eine barthaartransplantation schlau gemacht.
Da werde ich bald auch eine Beratung haben und schauen was dann daraus wird.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz