Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Glaubt ihr an Außerirdische?
Sie waren schon mal auf der Erde!
Ja, aber die sind sicher weit entfernt.
Nein, kann ich mir nicht vorstellen.
Keine Ahnung.
Du kannst eine Option auswählen

Ergebnis anzeigen
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 18:28 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
WAAAAA *haare rauf*

chriSZ hat geschrieben:
Achso, ich wusste nicht, dass du die Technologie aller Zivilisationen des Universums bereits kennst..


chriSZ hat geschrieben:
Nun, wie könnten sie aussehen.. humanoid (menschenähnlich) müssten sie ja sein, also 2 Beine, 2 Arme, aufrechter Gang, Geruchsorgane vorne, Auge vorne, Mund vorne, Gehör wohl auch auf der Seite.


ist das dein ernst?! du sagst technologie ist nicht abschätzbar(was u.u. ein argement sein kann), aber dann unterstellst du denen, dass sie ähnlich wie wir aussehen?! mit deinen worten also: achso, ich wusste nicht, dass du die anatomie aller zivilisationen des universums bereits kennst.. :x
das ist so ein paradebeispiel für diese denke. logik? ach was ist das, ich glaub einfach an das was mit gefällt. das ist dann was neues und jeder ders anzweifelt ist halt blind oder nicht aufgeschlossen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 12. Jul 2010, 18:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 19:07 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ich wollte auch fragen, warum sie nicht acht nachwachsende Gliedmaßen haben sollten, Außenkiemen oder ein Revolvergebiss.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 19:20 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
es gibt ja noch viel mehr faktoren die anders sein können:
-zeit: es könnte sein, dass sie viel schneller oder langsamer leben als wir
-größe: könnte sein dass sie so groß wie eine maus oder so groß wie ein berg sind
-chemie: wasser und kohenstoff sind bei uns die basis, ws bei denen nicht sein muss
-sinne: wir sehen so wie wir sehen, wegen dem lichtspektrum das wir von der sonne bekommen, wir hören angepasst an unsere atmosphäre usw... könnte bei denen ganz anders angepasst sein und generell könnte es ganz andere sinne geben
-individualität: wer sagt, dass das fremde leben überhaupt individuenbasiert sein muss, wie wir? könnte ja einfach ein einziger großer organismus sein... wobei da die frage wäre, wie der jemals schlau werden sollte so ganz ohne selektionsdruck in die richtung
usw usw :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 22:06 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 930
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
^^ Für sowas muss man ja nur "Der Schwarm" lesen. Da ist schließlich auch nicht bewiesen, dass es das Zeug nicht gibt. Fest steht nur das wir über Tiefsee fast noch weniger wissen als über das Universum.
Also ich bilde mir kein Urteil darüber, ob es Außerirdische gibt oder nicht. Ich glaube allerdings nicht, dass wir jemals mit welchen in Kontakt kommen. Ich meine, kein Mensch weiß in welchen Dimesionen wir eigentlich leben. Ne Armeise begreift schließlich auch nur ihren kleinen Haufen und ist schon auf ner riesen Erkundungstour, wenn sie ein paar Meter weit weg läuft. Die haben auch keine Ahnung davon, dass es in anderem Wald auch noch Armeisenhaufen gibt und sogar auf anderen Kontinenten andere Arten von Armeisen. Die wahrscheinlich, dass sich aus eigener Kraft treffen ist auch relativ gering. Dafür muss schon der Mensch ein paar Armeisen von A nach B transportieren. Und von welchem Haufen er die nimmt und wo er sie hinbringt ist auch wieder Zufall. Ich glaube einfach wir sind nix weiter als ein paar Armeisen, die glauben die Welt zu kennen, weil sie nächsten 10 Bäume schon begutachtet haben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mo 12. Jul 2010, 22:50 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
den schwarm hab ich nie gelesen...
das mit dem ameisen und unserer beschränktheit kennen wir ja... aber ich bin mir nicht sicher ob man es sich nicht zu einfach macht. einerseits stimmts schon, dass prinzipiell noch viel mehr existiert, was wir uns vorstellen können. andererseits könnte ich mir auch vorstellen, dass wir menschen so etwas wie ontologisch turing-vollständig sind. kleiner exkurs: in der theoretischen informatik schaut man sich berechenbarkeit an. verschiedene modelle sind verschieden mächtig. es gibt dinge, die kann das eine modell berechnen, das andere ist aber zu schwach dazu. und das stärkste modell ist die turingmaschine. die kann alles, was berechenbar ist. und wir menschen könnten da genau so sein. wir sind evtl so schlau, dass wir theoretisch alles was möglich ist, in erfahrung zu bringen, auch in erfahrung bringen können. natürlich sind wir noch nicht so weit, aber irgendwann evtl und damit könnten wir die vermutung anstellen, dass wir prinzipiell so fortschrittlich werden können, wie jede andere auserirdische zivilisation auch. d.h. es bleibt nicht die frage, wie klein die menscheit eigentlich ist, sondern generell, wie klein leben in unserer realität eigentlich ist. d.h. also, dass wir zumindest im vergleich zu unseren auserirdischen freunden uns nicht allzu minderwertig vorkommen müssen :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Di 13. Jul 2010, 08:23 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 208
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
irgendwer hat geschrieben:
dann unterstellst du denen, dass sie ähnlich wie wir aussehen?! mit deinen worten also: achso, ich wusste nicht, dass du die anatomie aller zivilisationen des universums bereits kennst.. :x
das ist so ein paradebeispiel für diese denke. logik? ach was ist das, ich glaub einfach an das was mit gefällt. das ist dann was neues und jeder ders anzweifelt ist halt blind oder nicht aufgeschlossen.

Es ist logisch, dass sie humanoid sein müssen. Stell dir eine angehende Hochkultur vor.. sie sind nur so weit gekommen, da sie auch die physischen Vorraussetzungen dafür besaßen. Wenn wer irgendein Material mit einem Werkzeug bearbeitet, dann hat er irgendwelche Gliedmaßen, mit denen es dieses hält. Seine Augen müssen nah vorne gerichtet sein, wo sich die Bearbeitung abspielt (also nicht wie beim Fisch) und die Sinnesorgane (außer der Tastsinn) müssen am Kopf sein, um den kürzesten Weg zur Zentrale zu haben. Auch muss das Geruchsorgan vorne sein, da das beim Fressen am praktischsten ist: Fast alle Tiere haben ihre Geruchsorgane vorne, zumindest die höheren Tiere) Kiemen können die ruhig haben, das ändert nichts an meiner Behauptung. Sie können auch humanoid sein, ohne den Säugetieren anzugehören.
Das ganze hat sich jetzt auf fremde Zivilisationen bezogen und nicht auf außerirdische Tiere.


[quote="vancy"]Fest steht nur das wir über Tiefsee fast noch weniger wissen als über das Universum.
Also ich bilde mir kein Urteil darüber, ob es Außerirdische gibt oder nicht. Ich glaube allerdings nicht, dass wir jemals mit welchen in Kontakt kommen. Ich meine, kein Mensch weiß in welchen Dimesionen wir eigentlich leben. Ne Armeise begreift schließlich auch nur ihren kleinen Haufen und ist schon auf ner riesen Erkundungstour, wenn sie ein paar Meter weit weg läuft. Die haben auch keine Ahnung davon, dass es in anderem Wald auch noch Armeisenhaufen gibt und sogar auf anderen Kontinenten andere Arten von Armeisen. Die wahrscheinlich, dass sich aus eigener Kraft treffen ist auch relativ gering. Dafür muss schon der Mensch ein paar Armeisen von A nach B transportieren. Und von welchem Haufen er die nimmt und wo er sie hinbringt ist auch wieder Zufall. Ich glaube einfach wir sind nix weiter als ein paar Armeisen, die glauben die Welt zu kennen, weil sie nächsten 10 Bäume schon begutachtet haben.
Das mit der Tiefsee ist eine ignorante Behauptung der menschlichen Wissenschaft, da sie annimmt, schon das meiste vom Universum zu kennen und sich sicher zu sein, dass es da keine anderen Lebewesen geben könne. Genau, vielleicht sind wir die Ameisen und werden eines Tages von ihnen vernichtet ohne es zu merken.

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Di 13. Jul 2010, 08:24 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 208
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
irgendwer hat geschrieben:
dann unterstellst du denen, dass sie ähnlich wie wir aussehen?! mit deinen worten also: achso, ich wusste nicht, dass du die anatomie aller zivilisationen des universums bereits kennst.. :x
das ist so ein paradebeispiel für diese denke. logik? ach was ist das, ich glaub einfach an das was mit gefällt. das ist dann was neues und jeder ders anzweifelt ist halt blind oder nicht aufgeschlossen.

Es ist logisch, dass sie humanoid sein müssen. Stell dir eine angehende Hochkultur vor.. sie sind nur so weit gekommen, da sie auch die physischen Vorraussetzungen dafür besaßen. Wenn wer irgendein Material mit einem Werkzeug bearbeitet, dann hat er irgendwelche Gliedmaßen, mit denen es dieses hält. Seine Augen müssen nach vorne gerichtet sein, wo sich die Bearbeitung abspielt (also nicht wie beim Fisch) und die Sinnesorgane (außer der Tastsinn) müssen am Kopf sein, um den kürzesten Weg zur Zentrale zu haben. Auch muss das Geruchsorgan vorne sein, da das beim Fressen am praktischsten ist: Fast alle Tiere haben ihre Geruchsorgane vorne, zumindest die höheren Tiere) Kiemen können die ruhig haben, das ändert nichts an meiner Behauptung. Sie können auch humanoid sein, ohne den Säugetieren anzugehören. Das mit den Gliedmaßen und den Sinnesorganen ist logische Evolution. Die Details sind wieder eine andere Sache.
Das ganze hat sich jetzt auf fremde Zivilisationen bezogen und nicht auf außerirdische Tiere.


vancy hat geschrieben:
Fest steht nur das wir über Tiefsee fast noch weniger wissen als über das Universum.

Das mit der Tiefsee ist eine ignorante Behauptung der menschlichen Wissenschaft, da sie annimmt, schon das meiste vom Universum zu kennen und sich sicher zu sein, dass es da keine anderen Lebewesen geben könne.

vancy hat geschrieben:
Also ich bilde mir kein Urteil darüber, ob es Außerirdische gibt oder nicht. Ich glaube allerdings nicht, dass wir jemals mit welchen in Kontakt kommen. Ich meine, kein Mensch weiß in welchen Dimesionen wir eigentlich leben. Ne Armeise begreift schließlich auch nur ihren kleinen Haufen und ist schon auf ner riesen Erkundungstour, wenn sie ein paar Meter weit weg läuft. Die haben auch keine Ahnung davon, dass es in anderem Wald auch noch Armeisenhaufen gibt und sogar auf anderen Kontinenten andere Arten von Armeisen. Die wahrscheinlich, dass sich aus eigener Kraft treffen ist auch relativ gering. Dafür muss schon der Mensch ein paar Armeisen von A nach B transportieren. Und von welchem Haufen er die nimmt und wo er sie hinbringt ist auch wieder Zufall. Ich glaube einfach wir sind nix weiter als ein paar Armeisen, die glauben die Welt zu kennen, weil sie nächsten 10 Bäume schon begutachtet haben.
[/quote]
Genau, vielleicht sind wir die Ameisen und werden eines Tages von ihnen vernichtet ohne es zu merken.

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Mi 14. Jul 2010, 21:25 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
achje, den thread hier gibts ja auch noch. langsam glühen mir die finger :D

chriSZ hat geschrieben:
Es ist logisch, dass sie humanoid sein müssen. Stell dir eine angehende Hochkultur vor.. sie sind nur so weit gekommen, da sie auch die physischen Vorraussetzungen dafür besaßen. Wenn wer irgendein Material mit einem Werkzeug bearbeitet, dann hat er irgendwelche Gliedmaßen, mit denen es dieses hält. Seine Augen müssen nach vorne gerichtet sein, wo sich die Bearbeitung abspielt (also nicht wie beim Fisch) und die Sinnesorgane (außer der Tastsinn) müssen am Kopf sein, um den kürzesten Weg zur Zentrale zu haben. Auch muss das Geruchsorgan vorne sein, da das beim Fressen am praktischsten ist: Fast alle Tiere haben ihre Geruchsorgane vorne, zumindest die höheren Tiere) Kiemen können die ruhig haben, das ändert nichts an meiner Behauptung. Sie können auch humanoid sein, ohne den Säugetieren anzugehören. Das mit den Gliedmaßen und den Sinnesorganen ist logische Evolution. Die Details sind wieder eine andere Sache.
Das ganze hat sich jetzt auf fremde Zivilisationen bezogen und nicht auf außerirdische Tiere.


zuerst: jede zivilisation besteht aus tieren(wir sind ja auch tiere) oder meinetwegen aus von tieren geschaffenen wesen. es könnte z.b. sein, dass eine biologische zivi mal eine robotische zivi erschaffen hat und dann ist die biologische ausgestorben. und so eine technische zivi. könnte ja bedeutend anders aussehen.
was die biologischen angeht: nein es ist ganz und garnicht logisch, dass sie humanoid sein müssen. ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass es welche gibt, die uns mit ganz viel phantasie irgendwie ähneln. aber man kann das ganz sicher nicht für alle sagen.
zu säugetieren: das können auserirdische per definition nicht sein. säugetiere sind eine bestimmte menge von tieren auf der erde.
was wäre z.b. mit spinnenähnlichen wesen. da bleiben dann 4 beine und 2 sind übrig als werkzeuge. ohne die phantasie anzustrengen und ohne auch nur die erde zu verlassen hat man schon ein plausibles bsp für ein nicht humanoides wesen. 4+2 beine sind nicht humanoid.
man könnte sicher für jede angesprochene eigenschaft ein plausibles gegenbsp finden... naja..


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Do 15. Jul 2010, 20:43 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
irgendwer hat geschrieben:
was die biologischen angeht: nein es ist ganz und garnicht logisch, dass sie humanoid sein müssen. ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass es welche gibt, die uns mit ganz viel phantasie irgendwie ähneln. aber man kann das ganz sicher nicht für alle sagen.
zu säugetieren: das können auserirdische per definition nicht sein. säugetiere sind eine bestimmte menge von tieren auf der erde.
was wäre z.b. mit spinnenähnlichen wesen. da bleiben dann 4 beine und 2 sind übrig als werkzeuge. ohne die phantasie anzustrengen und ohne auch nur die erde zu verlassen hat man schon ein plausibles bsp für ein nicht humanoides wesen. 4+2 beine sind nicht humanoid.
Ich meinte auch in meinem Post die arachnaiden, denn diese haben acht beine, nicht sechs.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Außerirdische
BeitragVerfasst: Do 15. Jul 2010, 20:52 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
aso, insekten i.d.r. 6 und spinnen 8. stimmt das?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz