Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 00:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Glaubt ihr an Geister?
Ich glaube an Geister.
Ich kann mich nicht entscheiden.. vielleicht.
Nein, ich glaube nicht an sowas.
Keine Ahnung.
Du kannst eine Option auswählen

Ergebnis anzeigen
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 22:14 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ghost2101 hat geschrieben:
Ich halte es für möglich

tief durchatmen.... ruhig bleiben... ich bin ein gänseblümchen... er hat das sicher nicht so gemeint.... ommmm


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 9. Aug 2010, 22:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 22:37 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 16:06
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Berlin
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
irgendwer hat geschrieben:
Ghost2101 hat geschrieben:
Ich halte es für möglich

tief durchatmen.... ruhig bleiben... ich bin ein gänseblümchen... er hat das sicher nicht so gemeint.... ommmm


Kommt darauf an was man unter "Geister" versteht.^^
Wenn man sich die Energie Pyramide von Ökosystemen anschaut und dann wieder auf die Theorie zurück geht, das Energie nicht einfach verschwinden kann, dann kann man Geister als "Rückstände" von Leben betrachten. Ähnlich wie radioaktive Strahlung.
Ich glaube nicht das es ein Leben nach dem Tod gibt oder das diese "Geister" in irgendeiner Form leben, so wie uns die Fiction das zeigt. Aber es kann sein das es sich bei Erscheinungen um Phänomene handelt die wir einfach noch nicht wissenschaftlich erkären können...

Das ist auch nicht ungewöhnlich, wenn man bedenkt das in den letzten Jahrhunderten viele Sachen entdeckt wurden, die man vorher nicht einmal vermutete...das man auch vor ein paar Jahrhunderten noch an eine Scheibenförmige Erde als Mittelpunkt des Universums glaubte, ist da nur die Spitze des Eisberges.

Aber wer jetzt an die Ghost Busters denkt, nein, ich glaube nicht das solche Geister möglich sind, lol xD

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 11:25 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ghost2101 hat geschrieben:
Wenn man sich die Energie Pyramide von Ökosystemen anschaut und dann wieder auf die Theorie zurück geht, das Energie nicht einfach verschwinden kann, dann kann man Geister als "Rückstände" von Leben betrachten. Ähnlich wie radioaktive Strahlung.


energiepyramide? energieerhaltungssatz? RÜCKSTÄNDE VON LEBEN?!
also ok, eins muss man dir lassen, auf so nen gedanken muss man erstmal kommen, aber er ist leider völlig falsch.
das modell der energiepyramide besagt doch vorallem, dass tiere die in ner nahrungskette weiter oben stehen die masse und energie aus den lebewesen darunter bekommen. und da der mensch ganz ganz oben steht müsste da ja total viel energie übrig bleiben. das ist dein gedanke oder? nur vermischst du da sachen die nicht zusammen gehören. die pyramide kann man als eine von biomasse oder auch als eine von energie sehen. biomasse dürfte klar sein. wir essen ein schwein, welches grünzeug frisst, welches wiederum energie aus dem boden und vorallem aus dem sonnenlicht nimmt. die energie vom schwein bekommen wir aber vorallem in chemischer form. also z.b. kohlenhydrate, die wir verbrennen können. von daher ist biomassepyramide viel treffender. naja und die energie die wir auf die art und weise bekommen wird entweder direkt verbraucht oder eingelagert. ein ottfried fischer müsste deiner logik nach ja einen sehr sehr großen geist abgeben :D naja, wenn so jemand, der viel energie übrig hat stirbt, dann wird die eben wieder dem biokreislauf zugeführt, wenn der körper zersetzt wird.

aber wie sollte energie auch einfach so gestaltlos rumwandern. das ergibt keinen sinn.

Ghost2101 hat geschrieben:
Aber es kann sein das es sich bei Erscheinungen um Phänomene handelt die wir einfach noch nicht wissenschaftlich erkären können...


wenn es eine erscheinung, phänomen oder sows gibt, dann kann man sie auch messen und wissenschaftlich untersuchen. alles wa wir irgendwie wahrnehmen können ist automatisch auch wissenschaftlich untersuch- und erklärbar.

Ghost2101 hat geschrieben:
Das ist auch nicht ungewöhnlich, wenn man bedenkt das in den letzten Jahrhunderten viele Sachen entdeckt wurden, die man vorher nicht einmal vermutete...das man auch vor ein paar Jahrhunderten noch an eine Scheibenförmige Erde als Mittelpunkt des Universums glaubte, ist da nur die Spitze des Eisberges.

das ungewöhnliche was die wissenschaft entdeckt hat waren doch meistens sachen, die sich die menschen vorher nichtmal ausmalen konnten. irgendwelche abergläubischen dinge wurden nie plötzlich einfach bewiesen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 12:38 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 16:06
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Berlin
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Das war auch nur eine fixe Idee... ich bin ja auch kein Forscher fürs Paranormale. xD

Kann alles gut sein, aber man darf auch nicht vergessen das Wissenschaft sich auf Formeln, Thesen, Theorien und Vermutungen beruft. Bei vielen kann weder bewiesen werden ob es geht oder doch nicht, man geht einfach davon aus das es so ist.
So wenig wie wir perfekt sind, genauso wenig ist es die Wissenschaft. Das ist allerdings auch gut so, weil sie sich dadurch immer weiter entwickeln kann.
Und ich meine, wie soll man etwas messen, wenn man nichtmal weiß wonach man sucht?

Ich mein, ich glaube auch nicht an Gott oder an ein Leben nach dem Tod, aber warum sollte ich daran glauben das der Mensch auch nur im Ansatz das Universum versteht? Denn mal ganz ehrlich, wenn wir alles verstehn und erklären könnten, dann bräuchten wir nichtmehr forschen.

Aber so ist das halt, die Meinungen sind verschieden und das ist auch gut so ;)

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 14:03 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
jo, ich bin auch der meinung, dass es noch viel viel viel mehr von dem gibt, was wir nicht wissen, als das was wir wissen. nur leider wird diese erkenntnis andauernd missbraucht um einfach jeden beliebigen blödsinn zu rechtfertigen(kannst dir ja mal den ganzen thread durchlesen, wenn dir langweilig ist :D )


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 14:13 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 16:06
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Berlin
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
irgendwer hat geschrieben:
kannst dir ja mal den ganzen thread durchlesen, wenn dir langweilig ist :D


Lieber nicht, Diskussionen feuern mich immer so an xD

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 15:22 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ghost2101 hat geschrieben:
irgendwer hat geschrieben:
kannst dir ja mal den ganzen thread durchlesen, wenn dir langweilig ist :D


Lieber nicht, Diskussionen feuern mich immer so an xD


mich gaaaaaar nicht :D :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 23:25 
Offline
Erfahrener Schreiber

Registriert: Mo 26. Jul 2010, 03:58
Beiträge: 325
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ich bin der Meinung, dass Wissenschaft eine geistlose Form der Wissensanhäufung ist. "Wissenschaft denkt nicht"
Vielen etablierten Theorien oder besser Hypothesen schenke ich wenig glauben, zumal es oft andere/bessere gibt oder einfach der Ansatz falsch ist. Man sollte nicht immer alles glauben, was einem vorgesetzt wird.
Ich habe den Eindruck, je spezialisierter und tiefer wir mit moderner Wissenschaft und deren Hilfsmitteln eintauchen, desto weniger Wissen erlangen wir.

An Geister im klassischen Sinne glaube ich übrigens auch nicht.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Di 10. Aug 2010, 23:42 
Offline
Weiser

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 00:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Trulfaer hat geschrieben:
Ich bin der Meinung, dass Wissenschaft eine geistlose Form der Wissensanhäufung ist. "Wissenschaft denkt nicht"


also "geistlos" ist das für mich nicht, aber sonst sehe ich das auch so. aber für mich ist das nichts schlechtes. alles andere wäre ja subjektiv und damit wertlos.

Trulfaer hat geschrieben:
Vielen etablierten Theorien oder besser Hypothesen schenke ich wenig glauben, zumal es oft andere/bessere gibt oder einfach der Ansatz falsch ist.

kannst mal ein beispiel sagen?

Trulfaer hat geschrieben:
Man sollte nicht immer alles glauben, was einem vorgesetzt wird.

exakt. genau deshalb ist wissenschaft so toll, weil alles nachprüfbar ist.

Trulfaer hat geschrieben:
Ich habe den Eindruck, je spezialisierter und tiefer wir mit moderner Wissenschaft und deren Hilfsmitteln eintauchen, desto weniger Wissen erlangen wir.

die aussage verstehe ich nicht. erklärung?

Trulfaer hat geschrieben:
An Geister im klassischen Sinne glaube ich übrigens auch nicht.

gottseidank endlich mal einer, der das ohne wenn und aber einfach so sagt :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geister
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2010, 01:28 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 16:06
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Berlin
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Trulfaer hat geschrieben:
Ich habe den Eindruck, je spezialisierter und tiefer wir mit moderner Wissenschaft und deren Hilfsmitteln eintauchen, desto weniger Wissen erlangen wir.


Darf ich deuten?^^

Ich würde das so verstehen, dass er meint:
Je mehr wir unser Wissen auf Vermutungen und Theorien aufbauen, während die Beweise für die Grundbaustaune manchmal noch garnicht komplett sind.
Beispiel Chemie, ein neues Modell wird vorgestellt was logischer klingt, also wird alles über den haufen geworfen.

Im Grunde soll das heißen, je mehr wir glaube zu wissen was wir nur vermuten, desto weniger wissen wir eigentlich wirklich.

Das wäre jetzt meine Deutung^^

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz