Aktuelle Zeit: Sa 19. Jan 2019, 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Was meint ihr?
Endlich sagt mal einer die Wahrheit.
Einfach nur ein rassistischer Hetzer!
Bin mir nicht sicher..
Keine Ahnung, interessiert mich nicht.
Du kannst eine Option auswählen

Ergebnis anzeigen
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 00:15 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 208
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
vancy hat geschrieben:
Ausnahmen bestätigen die Regel. Kann man nur hoffen, dass die Ausnahmen zunehmen.

Dem kann ich mich icht anschließen. Stell dir vor, man würde nur die kriminellen Ausländer wegtun, dann sind ja nurmehr die Intelligenten da. Wenn dem so wäre, dann würde nach längerer Zeit der Ausländer als so ''toll'', ''intelligent'' und ''kultiviert''angesehen, da ja praktisch dann alle türken in Deutschland zum Beispiel hochqualifiziert wären. Anschließend wäre man so begeistert, dass man wieder alle reinholt, und dann sind wir wieder am Anfang.

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 5. Sep 2010, 00:15 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 00:31 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
chriSZ hat geschrieben:
Ich bleibe bei meiner Meinung, dass Muslime sich grundsätzlich nicht in eine europäische Gesellschaft integrieren können. Vielleicht ist es auch gut so, denn ich möchte auch nicht, dass die ethnischen Deutschen verdrängt werden. Ich find's immer lächerlich, wenn in Deutschland lebende Türken immer als ''Deutsche'' oder ''Deutschtürken'' bezeichnet werden.. die sagen ja selber von sich, dass sie Türken sind und nicht Deutsche.


also sowas sagt ansatzweise nichtmal sarrazin. integrierte türken sind doch voll ok. der kopf meiner lieblingsband is auch türke. der hat zwar auch probleme mit seinen eltern gehabt, aber es is trotzdem was aus ihm geworden. nur die, die sich islamisch-konservativ aufführen sind halt nix. genau wie die deutschen konservativen :D

einerseits gibts die ganzen assis die in den städten rumlungern, das handy aufdrehen und überall hinrotzen(und diese "kultur" auch noch auf nicht-türken übertragen). zum anderen gibts die türken, die ich an der uni seh. ok, da hats auch assis, aber die fliegen nach dem ersten semester raus und dann sind da ganz nette leute dabei. interessanter weise eher mehr mädels als jungs. ein paar von denen tragen kopftuch. find ich zwar nicht so toll, aber naja...

von daher find ich, was du, chris, sagst schon sehr grenzwertig. was wäre denn so schlimm, wenn plötzlich lauter gut integrierte türken überall sind. alles wäre wie jetzt, nur dass die leute etwas dunklere haut haben und ein paar mehr dunklere haare. das wars. wenn sonst nennenswerte unterschiede gibt, dann ist es nicht integriert.

ein aspekt der mir noch einfällt. diese ganze empörung wird ja immer damit unterfüttert, dass essagt wird, dass doch alles so toll sei. im fernsehen sind dann plötzlich lauter türkischestämmige politiker(innen) usw. aber was soll das sagen? eigentlich ist man bei denen ja schon ultra bescheiden geworden. wenn die mal nen ehrenmord weniger machen und die frauen nicht total unterdrücken ist das ja schon ein riesenerfolg für die.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 10:45 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 20:50
Beiträge: 317
Wohnort: Der wunderschöne Harz
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Leider fallen sein Pauschalisierungen in unserem Land auf fruchtbaren Boden. Sogar in der SPD ist man vor rechts-populismus nicht sicher...

_________________
Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen. Vincent van Gogh

☭"Wir sind eine Armee der Träumer und deshalb sind wir unbesiegbar [...]"☭ Supcommandate Marcos


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 11:35 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 10:43
Beiträge: 930
Geschlecht: Weiblich
altersnachweis: ja.
Das Problem an Pauschalisierungen ist, dass sie oft einen wahren Kern haben. Ich glaube, dass jeder weiß, dass nicht ALLE Türken/Moslems angesprochen sind.
Kenne selbst einige, denen man das abgesehen vom Namen und der Optik (und teilweise nicht mal das) nicht anmerken würde. Eine aus meiner Stufe hatte einen deutschen Freund, die Eltern kannten ihn - das war bei denen einfach überhaupt kein Thema. Ich kenne aber auch andere Geschichten! Ich denke, dass hängt auch ein ganzes Stück mit der Bildung und kulturellem Hintergrund zusammen. Schau dir die Perser an, die in den 80ern aus dem Iran geflohen sind. Moslems ja, aber gebildete, westlich orientierte Menschen. Die gehören trotz ihrer Religion sicher nicht zu den "Problemmigranten."

Kleine Konversation, die ich im Ramadan zw. zwei (schätungsweise) Arabern an der Uni belauscht habe. Musste grinsen:
"Hey XY, kommste mit in die Mensa?"
"Ne, is doch Ramadan. Ich ess jetzt eh nix."
"Hä, du machst Ramadan?"
"Ja klar. Du nicht?"
"Aber du trinkst doch Alkohol oder nicht?"
"Ja."
"Siehste, da hälste dich doch auch nicht dran. Und ich weiß, dass du letzens sogar das Schweinefleisch genommen hast."
"Ja..hmm...haste Recht..."
"Na also, was soll das? Komm mit."

Na ja, dann nahm er seine seine Sachen und die beiden liefen zur Mensa *g*


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 12:08 
Offline
Weiser

Registriert: Do 18. Mär 2010, 23:32
Beiträge: 1476
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
@sasch: pauschalisierung vorwerfen ist auch so ein totschlagargument. soll man jeden einzelnen, der probleme macht, beim namen nennen?! das weiß jeder selbst, dass nie alle aus einer gruppe gemeint sind. aber irgendwie muss man drüber reden und wenns mal etwas weniger genau ist, weniger korrekt, weniger politisch korrekt, dann find ich das toll, weil gleich alle, wie es von ihnen verlnagt wird, aus dem häuschen sind :D

und als rechts-populismus würde ich das ganze auch nicht bezeichnen. ich seh nicht ganz was bei sarrazin rechts ist. er ist vielleicht nicht sozialromantisch-links, aber rechts... ?

@vancy: das ist doch der selbe quatsch wie bei uns der karfreitag. und da stehen auch erschreckend viele deutsche noch dahinter. und tanzverbote gibts auch noch usw. da muss ich sagen, wenn mans am ramadan misst, steht die westliche kultur in sachen dummheit der islamischen in nichts nach :D


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 09:56 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 15:06
Beiträge: 149
Wohnort: Nähe Berlin
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ich bin der Meinung:
- Er spricht ein Unangenehmes Thema an, wovor sich andere meist fürchten
- Er riskiert viel, nur um seine Meinungsfreiheit zu nutzen (die eigentlich jeden garantiert wird und trotzdem von der Regierung zensiert wird)
- Er hat zwar ein paar richtige Aussagen, aber seine Begründungen sind, zumindest für mein Verständnis etwas weit hergehohlt oder einfach schlecht geschrieben.

Fazit: Er hätte vieleicht noch etwas warten sollen und es weiter überarbeiten sollen, bevor er es auf den Markt gibt, denke da hätte er sich einen Gefallen mit getan. xD

Mehr möcht ich dazu auch nicht sagen =)

_________________
"Action may not always bring happiness; but there is no happiness without action."
- Benjamin Disraeli ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 10:41 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ghost2101 hat geschrieben:
Ich bin der Meinung:
- Er riskiert viel, nur um seine Meinungsfreiheit zu nutzen (die eigentlich jeden garantiert wird und trotzdem von der Regierung zensiert wird)
Was riskiert er denn?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 12:19 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 208
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Ghost2101 hat geschrieben:
Er hätte vieleicht noch etwas warten sollen und es weiter überarbeiten sollen, bevor er es auf den Markt gibt, denke da hätte er sich einen Gefallen mit getan. xD

Ich finde nicht. Er hat meiner Meinung nach alles ganz gut geschrieben in dem Buch.

Ghost2101 hat geschrieben:
Mehr möcht ich dazu auch nicht sagen =)

Schade, nach einem Sinneswandel kannst du hier aber gerne noch etwas posten. ;)

Ghost2101 hat geschrieben:
Was riskiert er denn?

Als ''Unmensch'' beschimpft zu werden?!??

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 12:38 
Offline
Meister der Worte

Registriert: Mo 15. Dez 2008, 17:43
Beiträge: 764
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
chriSZ hat geschrieben:
Imago hat geschrieben:
Ghost2101 hat geschrieben:
Ich bin der Meinung:
- Er riskiert viel, nur um seine Meinungsfreiheit zu nutzen (die eigentlich jeden garantiert wird und trotzdem von der Regierung zensiert wird)
Was riskiert er denn?
Als ''Unmensch'' beschimpft zu werden?!??
Das dürfte ihn kaum stören, zumal er auch mit ausreichend Zuspruch rechnen durfte, aber er mag es, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Thilo Sarrazin
BeitragVerfasst: Sa 23. Okt 2010, 15:18 
Offline
Erfahrener Schreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jun 2010, 22:17
Beiträge: 208
Geschlecht: Männlich
altersnachweis: ja.
Imago hat geschrieben:
Das dürfte ihn kaum stören, zumal er auch mit ausreichend Zuspruch rechnen durfte, aber er mag es, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.


Er mag es, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen? Er spricht Probleme an, die endlich Gehör finden.

Leider hat sich außer vermehrter Diskussion, wie man deutschenfeindliche Türken denn nicht doch in die deutsche Gesellschaft integrieren könne nichts weiter getan.

Solche Leute wie Thilo Sarrazin, Udo Ulfkotte, Necla Kelek etc. bekommen Morddrohungen. Ich weiß nicht, als sehr bekannte Persönlichkeit möchte ich im heutigen Deutschland keine Morddrohungen bekommen.

_________________
Aus den Scherben von gestern wurde die Kraft von heute.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz